: ZKM :: Werke :: Touch Me
 
 

  

 
Alba d'Urbano :: Touch Me [1995]

*_Der Titel dieses Werkes ist eine klare Aufforderung, deren Inhalt, wenn man sie nicht auf die technische Interaktion bezieht, eine kühne Übertretung distanzierter Wohlerzogenheit bedeutet. Unterstützt wird dieser Aspekt durch den im Selbstporträt der Künstlerin vorgeführten Handkuß. Diese leicht frivole Geste bildet den Auftakt für das Spiel zur Interaktion. Schließlich entsteht ein Bildeindruck, der an abblätternde Farbe erinnert, alte Freskomalereien imitierend und gleichzeitig den Prozeß des digitalen Bildaufbaus demonstrierend.
Alba d'Urbano führt vor, wie sich die traditionelle Bildgattung Porträt und der Repräsentationsgedanke mit dem Einsatz von Medientechnologien wandeln und die Idee eines statischen Selbstbildnisses ihre Gültigkeit verliert. Wohl entsteht mit jedem interagierenden Betrachter eine neue Liaison, doch das sich anbietende Bild kehrt immer wieder zur Ausgangsposition zurück. Es bleibt im Ausdruck unberührt, keine Erfahrung zeichnet sich ab, nur der Automatismus der Aufforderung und der maschinelle Prozeß der Bildwandlung bleiben in Funktion. Vergeblich ist das Spiel, ohne Konsequenz die Überwindung der Schwellen - nur der Eindruck des eigenen Abbildes im elektronischen Spiegel, die momentane Belebung durch eine mimische Sequenz stehen der unüberwindbaren technischen Logik entgegen. ][
Abteilung:
· Medienmuseum
publiziert in:
· Medien Kunst Geschichte
Credits:
· Konzept: Alba d'Urbano
· Realisation: Alba d'Urbano, Nicolas Reichelt
· Programmierung und technische Assistenz: Nicolas Reichelt, Tobias Kirchhöfer
· Kooperation: Institut für Neue Medien, Frankfurt/Main
Gattung:
· Interaktive Skulptur
Hardware:
· Pentium PC (32 MB)
· Touchscreen-Monitor
· Videokamera, Chromakey-Mischer
· Holzstele
verwendete Software:
· Screen-Machine (SM View II)
· Micro Touch Screen Version 3.2
Linkempfehlungen
· Touch Me
· Ausstellung :: Der anagrammatische Körper
· Ausstellung im Automobil Forum Unter den Linden in Berlin

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits