: ZKM :: Werke :: The Legible City
 
 

  

 
Jeffrey Shaw :: The Legible City [1988-91]

*_Vor einer großen Projektionsfläche steht ein fest montiertes Fahrrad mit einem kleinen Bildschirm. Der Betrachter kann durch Treten der Pedale die Projektion aktivieren und sich durch unterschiedlich simulierte Darstellungen dreier Städte bewegen (New York, Amsterdam, Karlsruhe). Die Straßenzüge sind als Architektur aus Buchstaben und Texten angelegt, die Stadtgrundrisse können auf dem kleinen Monitor gelesen und ausgewählt werden. Fahrtgeschwindigkeit und -richtung werden durch den Betrachter gesteuert, seine Position wird durch einen Punkt auf der Karte markiert.
Die Gestaltungen der virtuellen Stadtarchitekturen unterscheiden sich u.a. in Farbigkeit und Dimension hinsichtlich ihrer Bezügen zur jeweiligen Realtopografie sowie durch die Einbindung von Materialien wie Archivbildern ( Version Amsterdam 1990, Version Karlsruhe 1991) oder auch Aussagen mit der Stadt verbundener Menschen (Version New York 1991).
Körperlich aktiv, folgt der Zuschauer bei seiner Lesereise der Logik des Textes und bewegt sich immer weiter in den virtuellen Raum hinein: Das Fahren, Schauen und Lesen wandelt sich vom Erkunden eines konzeptionellen Systems zum Eintauchen in den Bildraum wird, zum Verlieren in der totalen Immersion. Die fast meditative Einbindung steht gegen das rationale Konzept - irgendwann bricht das Gefüge auseinander - die Irritation über den paradoxen Zustand einer maschinengebundenen Bildrezeption wird bewusst. ][
Abteilung:
· Medienmuseum
publiziert in:
· Medien Kunst Geschichte
Credits:
· Konzept und Realisation: Jeffrey Shaw zusammen mit Dirk Groenewald (Text)
· Ausführung: Gideon May und Lothar Schmitt (Software), Huib Nelissen (Hardware)
· Kooperation: Kulturministerium, Niederlande
Gattung:
· Interaktive Installation
Hardware:
· Grafik-Projektor
· modifiziertes Fahrrad, LCD-Flachmonitor
· SGI Maximum Impact, Personal Computer
verwendete Software:
· Echtzeitgrafik-System
· Eigenentwicklung
Linkempfehlungen:
· Legible City
· Ausstellung im Automobil Forum Unter den Linden in Berlin

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits