: ZKM :: Werke :: SquarePusher
 
 

  

Ralf Nuhn :: Square Pusher [2003-2004]



*_Square Pusher ist Teil von Ralf Nuhns Projekt UNCAGED; eine Serie von sechs interaktiven Installationen, die Wechselbeziehungen und Übergänge zwischen bildschirmorientierten digitalen Welten und ihrer direkten physischen Umgebung thematisieren.
»Square Pusher« ist dem traditionellen Vergnügungsparkspiel »Hau den Lukas« sehr ähnlich. Wie im traditionellen Spiel gibt es eine Glocke die hoch über dem Boden hängt. Die Teilnehmer können ein hüpfendes Quadrat über einen Touchscreen schnipsen. Treffen sie in die obere Mitte des Touchscreen, dann klingelt die Glocke und sie gewinnen einen »100 Punktebonus«. Das Aufprallen des Quadrats auf den unteren Bildschirmrand hat einen »aufschlagenden« Ton und Vibrationen zufolge, die durch einen elektromechanischen Hammer im Gehäuse der Installation erzeugt werden.
Diese geradlinige Zusammenführung physischer und digitaler Realitäten erzeugt eine gewisse Absurdität, die laut Ralf Nuhn, letztendlich eine ontologische Kluft zwischen den beiden Welten hervorhebt. Gleichzeitig stellt diese Kluft im weiteren Kontext die Idee in Frage, in virtuellen Realitäten einen Ort zu finden, der für den zwischenmenschlichen Erfahrungsaustausch bedeutungsvoll ist.

Abteilung
· Medienmuseum

Credits
· Konzept und Realisierung: Ralf Nuhn
· Softwareprogrammierung: Jey Malaiperuman
· Sponsoren: Artis Council of England, Lansdown Centre for Electronic Arts (Middlesex University), V&A Museum of Childhood (London)

Gattung
Interaktive Installation

Hardware
· Apple Power Mac G4
· 18ì LCD Touchscreen
· USB/MIDI Interface
· MIDI· to· Parallel Converter
· elektrische Türklingel
· Magnet mit Druckbolzen
· MDF· Gehäuse

verwendete Software
Macromedia Director 8.5 auf Mac OS 9.2.2

Maße
H x B x L: 250 x 60 x 60 cm

Linkempfehlungen
· UNCAGED homepage
· Cécile Colle }{ Ralf Nuhns homepage



© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits