: ZKM :: Werke :: RaccoltaDiPezziFacili
 
 

  

Jürgen Heiter :: Raccolta di Pezzi Facili (Paare und Steine) [2000]

Der Film entstand in einer Landschaft Italiens bei Rom, die als eine Art Topos der deutschen romantischen Malerei gilt. »Raccolta di Pezzi Facili« - übersetzt heißt das ‚Sammlung von einfachen Stücken’ - fasst weit auseinander liegende Momente und Ideen zusammen; doch wie disparat auch die jeweiligen Sequenzen bzw. Töne und Bilder sich zunächst zueinander verhalten, man kann in aller Ruhe sehen, wie die einzelnen Teile zusammenwirken. Wie im späteren Film, → »Mes Amis«, findet sich auch in »Raccolta« die Auseinandersetzung mit der Zeit des Erzählens, der erzählten Zeit, nur viel fragmentierter.
- Jürgen Heiter -

Gattung
Essayistischer Spielfilm

Credits
· Produktion, Schnitt, Buch und Regie: Jürgen Heiter
· Darsteller: Maurizio Gabilli, Olaf Möller, Heike Kern, Benjamin Katz, Cony Theis, Jürgen Heiter
· Erzähler: Sven-Åke Johansson
· Dramaturgie: Olaf Möller
· Kamera: Ulrike Pfeiffer and Jürgen Heiter
· Gefördert durch: Akademie der Künste, Berlin; ZKM | Karlsruhe; Filmförderung NW e.V.; Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport in NRW; Bremer Institut Film/Fernsehen; Brigitta Lange, Mainz; Dr. Edith Buchhalter-Thomas, Köln; Dr. Axel Thomas, Köln.

Werkangaben
D 2000, 126 Min., DigiBeta
deutsch/italienische Fassung mit deutschen Untertiteln

Abteilung
· Institut für Bildmedien

Präsentationen [Auswahl]

Erstaufführung: 04.11.2001, ZKM | Karlsruhe

^

Abbildung: »Filmstill« / © Jürgen Heiter

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits