: ZKM :: Werke :: Place - a user's manual
 
 

  

Jeffrey Shaw :: Place - a user's manual [1995]

*_In der Mitte einer Panorama-Architektur befindet sich eine motorisierte Plattform. Drei Videoprojektoren projizieren ein Bild von 120 Grad auf die zylindrische Leinwand. Eine montierte Videokamera dient als Interface. Mit ihr steuert der Betrachter die Projektion entlang der Projektionsfläche und die eigene Bewegung in der virtuellen Umgebung. Er erkundet eine Umgebung, die durch ein emblematisches Bezugssystem fotografierter Landschaftspanoramen definiert ist. "Place ~ a user's manual" greift die Tradition des Panoramas in Malerei, Fotografie und in der Filmgeschichte auf und weitet sie auf das Gebiet der Simulation aus. Zugleich kombiniert es zwei wesentliche Elemente der Panoramen des 19.Jahrhunderts: das kreisförmige Bild und die Beobachterplattform im Zentrum. Die Anordnung der Installation rekonstruiert die Bedingungen der Aufnahme: die Position des Objektivs innerhalb der Umgebung und die Bewegung der Panoramakamera. Indem die virtuellen Panoramen und die architektonische Struktur des real erfahrbaren Raums untrennbar miteinander verknüpft sind, sind
die Voraussetzungen der Immersion, des vollkommenen Eintauchens in das Bildgeschehen erfüllt. Doch ist die navigierbare Welt eine statische. Temporär können Stimmen und Geräusche des Zuschauers architektonische Textbänder auslösen. Sprache verkörpert hier einerseits die Macht über das
Arrangement, vor allem aber die Lokalisierung im virtuellen Raum. ][
Abteilung:
· Sonstige
publiziert in:
· Jeffrey Shaw- eine Gebrauchsanweisung/ Jeffrey Shaw - a user's manual
Credits:
· Konzept und Realisierung: Jeffrey Shaw
· Ausführung: Adolf Mathias (Software); Bas Bosinade, Huib Nelissen (Hardware)
· In Kooperation mit dem ZKM Institut für Bildmedien
Gattung:
· Interaktives Environment
Hardware:
· SGI O2 (ab IRIX 5.3)
· rotierende Plattform mit MBC-Controller und seriellem Steuerungsanschluß
· modifizierte Video-Kamera mit LCD-Sucher
· Projektor
· Spiegelkonstruktion
verwendete Software:
· cylinder (OpenGL- und SGI-DMedia-basiertes Programm zur 3D-Navigation durch endlose Ebenen mit texturierten Zylinder-Objekten und Ansteuerung des MBC-Plattformcontrollers)

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits