: ZKM :: Werke :: IO_dencies Sao Paulo
 
 

  

Knowbotic Research :: IO_dencies Sao Paulo [1997-99]

*_10_dencies bezeichnet eine Projektserie, in der Darstellungsmodelle für das Verhältnis von kulturellem Umfeld und elektronischer Kommunikationsstruktur konzipiert und erprobt werden. Für die einzelnen Projektphasen werden jeweils spezifische, experimentelle Schnittstellen entwickelt, die den analytischen Umgang mit der Beziehung zwischen urbanen Räumen, Produktivität und Öffentlichkeit erlauben. Interaktivität wird hier zur emanzipatorischen Kommunikation: Die verändernden Aktivitäten der Besucher werden vom System gespeichert, verlieren aber mit der Zeit ihre Wirkung. Die persönliche Einflußnahme und Erfahrung der Geschehnisse hängen ausschließlich vom eigenen Engagement ab. ][
Abteilung:
· Institut für Bildmedien
Forschung:
· eSCAPE (Esprit Projekt 25377)
in Kooperation mit:
· ZKM Karlsruhe (eSCAPE/ESPRIT (25377).
· Goethe Institute Sao Paulo, Haus der Kulturen der Welt Berlin, V2_ Rotterdam
Credits:
· Konzept und Realisation: Knowbotic Research
· Ausführung: Andreas Schiffler and Detlev Schwabe (Technisches Konzept und Entwicklung der Applikationssoftware); Andreas Weymer (CGI Interface); KR+cF (Entwicklung der Audio-Anwendungen)
· Editoren: Sandro Canavezzi, Renato Cymbalista, Fabio Duarte, Artur Lara, Polise de Marchi
· Theoretische Beratung: Andreas Broeckmann (V2 Rotterdam)
Gattung:
· Netzwerkprojekt
Hardware:
· 4 Pentium PCs
· 1 Pentium PC mit Voddo2-Karte
· LCD Projektor
· Flachbildschirm
· Magnetic Forcefeedback Tisch mit Interface
verwendete Software:
· MYSQL Datenbank
· Java
· Sun Swing
· eigens entwickelte Applikatonssoftware

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits