: ZKM :: Werke :: Hall of Shadows
 
 

  

Luc Courchesne :: Hall of Shadows [1995]


*_Den Aktionsraum formen vier Konsolen mit Touch-Pads angeordnet jeweils vor dem lebendigen Portrait einer Person, die im Raum zu schweben scheint. Die vier Personen - drei Männer und eine Frau - sind in einem virtuellen Raum gefangen. Die Charaktere unterhalten sich, verlassen manchmal ihren 'Rahmen', tauchen in einem anderen wieder auf. Der Zuschauer kann nun mit Hilfe unterschiedlicher Fragestellungen und Antworten über eines der Touch-Panels interagieren während die Gefragten hörbar antworten. Die Interaktion führt dazu, daß der Besucher von dem virtuellen Ensemble in unterschiedliche Gesprächsebenen verwickelt wird: von der reinen Beobachtung der vier Wesen, gelangt er in eine Gesprächssituation mit einem, zweien, dreien, allen vieren, während sie sich auch weiterhin miteinander unterhalten. Schließlich wird die Existenzkrise dieser vier virtuellen Charaktere offenbar, und der Besucher wird gebeten, zu helfen.
In Luc Courchesnes Installation wird der Besucher mit einer aus virtuellen Wesen bestehenden Gesellschaft konfrontiert. Es ist, als ob man mit den Bildern in Platos Höhle einen sokratischen Dialog führen könnte. Paradoxerweise veranschaulicht uns aber gerade jene andere Seinsebene der auf den Projektionsflächen von Hall of Shadows reflektierten Wesen, was es heißt, ein strbliches und gsellchafliches Lebewesen zu sein. ][
Abteilung:
· Institut für Bildmedien
publiziert in:
· Hardware Software Artware
in Kooperation mit:
· Musée d'art contemporain de Montreal
· Canada Council und Conseil des arts et des lettres Quebec
· Nationales Studio für zeitgenössische Kunst, Le Fresnoy, Frankreich
Credits:
· Konzept und Realisierung: Luc Courchesne
· Ausführung: Etienne Desautels (Software)
· Kooperation: Musée d'art contemporain de Montreal und ZKM/ Institut für Bildmedien; Nationales Studio für zeitgenössische Kunst, Le Fresnoy, Frankreich
· Unterstützt durch: Canada Council und Conseil des arts et des lettres Quebec
Gattung:
· Interaktives Environment
Hardware:
· 5 Apple Macintosh LC 630
· 4 Videoprojektoren
· 4 Laserdiskplayer
· 4 Säulen, 4 Glasplatten
· Verstärker, Lautsprecher
verwendete Software:
· Macromedia Director

Abbildung:
Luc Courchesne: »Hall of Shadows« [1995]
Installationsansicht
© Luc Courchesne

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits