: ZKM :: Werke :: Cyberbräu (Von den nützlichen Dingen)
 
 

  

Frank Fietzek :: Cyberbräu (Von den nützlichen Dingen) [1993]


*_Bestandteile der Installation sind zwei Bierautomaten, die in Sichtweite voneinander an der Wand angebracht sind. Der eine Automat ist ein herkömmlicher Automat, dem man nach Münzeinwurf eine Flasche Bier entnehmen kann. Der andere Automat ähnelt dem ersten, an seiner Vorderseite befindet sich jedoch ein Monitor mit dem Schriftzug "Cyberbeer". Nach Einwurf einer Münze wird der Benutzer aufgefordert, einen sich im Warenschacht befindlichen Hebel zu betätigen. Durch Drehen und Kippen dieses Bedienungselementes kann der Benutzer auf dem Monitor den Inhalt einer simulierten Bierflasche in ein Glas füllen. Nach zwei Minuten ist das Programm beendet. ][
Abteilung:
· Institut für Bildmedien
publiziert in:
· MultiMediale 3
· Hardware Software Artware
Credits:
· Konzept und Realisation: Frank Fietzek
Gattung:
· Interaktive Installation
Hardware:
· Apple Macintosh Quadra 800 mit um 90 Grad gedrehten 14" Farbmonitor
· 1 herkömmlicher Getränkeautomat
· 1 Getränkeautomat mit selbstentworfenem dreh- und kippbarem senkrechten Zylinder und Mikroschalter
· Gamepad
verwendete Software:
· Macromedia Director, Softimage


Abbildung:
Frank Fietzek: »Cyberbräu (Von den nützlichen Dingen)« [1993] / Installationsansicht
© Frank Fietzek

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits