: ZKM :: Werke :: Allegro und Adagio für mechanische Orgel
 
 

  

Ulrich Kallmeyer :: Allegro und Adagio für mechanische Orgel [1993]

*_Die unvergleichliche Aura einer "Maschinenkunst" tritt am deutlichsten bei dem Bemühen hervor, maschinenhaftes durch größtmögliche Naturtreue zu verdecken. Dies wird bei denjenigen Adaptionen von Konzert-, Schlager- und Tanzmusik spürbar, für die das mechanische Orgelwerk bei seiner Konstruktion gedacht war. Dem ursprünglichen Repertoire des Instruments entsprechend beziehen sich auch die beiden Teile von "Allegro und Adagio für mechanische Orgel" auf traditionelle funktionale musikalische Gattungen: dem "Allegro" liegt ein Marsch zugrunde, dessen Klangbild durch zahllose Schnitte verfremdet wurde, während "Adagio" ein von spekulativer Polyphonie geprägter Choralsatz ist. Die Assoziationenkette, die die beiden Sätze und das technische Medium miteinander verknüpft, enthält ebensoviele Affinitäten wie Widersprüche; die Pseudoharmonie der Elemente äußert sich in lyrisch-dramatischer Hilflosigkeit.
U.K. (Programmheft 1993) ][
Abteilung:
· Institut für Musik und Akustik
Credits:
· Auftragswerk des ZKM-Institut für Musik und Akustik
Dauer:
· 5 Min.
Gattung:
· für mechanische Orgel
Hardware:
· Die mechanische Tanzorgel «The Busy Drone«
Urauffuehrung:
· Karlsruhe, 7.11.1993

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits