: ZKM :: Veranstaltungsreihen
 
 

  

ZKM_Veranstaltungsreihen

Informal Screenings

Okt.-Dez. 2005

Informal Screenings stellt historische, neuere und jüngste Ansätze der Medienkunst vor. Der experimentelle, interne Charakter soll Diskussionen anregen und diesen Themenbereich aus unterschiedlichen Perspektiven reflektieren und erweitern.

Philosophie und Kunst

seit 2001
Symposien- und Ausstellungsreihe

Die in Zusammenarbeit mit dem Merve Verlag Berlin einmal jährlich stattfindende Veranstaltunsreihe stellt jeweils mit einem Symposium und einer Ausstellung bedeutende Persönlichkeiten der Kunst und Kultur vor.

upDate

seit 1999
Präsentations- und Vortragsreihe

Die Veranstaltungsreihe gibt regelmäßig einen Einblick in die Arbeit der Gastkünstler des ZKM sowie aktuelle Projekte und Produktionen des Hauses.

Symposien

seit 1999

Das ZKM lädt regelmäßig namhafte Persönlichkeiten der Kunst, Philosophie, Wissenschaft und angrenzenden Bereichen zur Teilnahme an Symposien ein.

^

° Archiv ::

Freitagskonzerte

06/2003 - 05/2004
Konzertreihe

In den Jahren 2003 und 2004 veranstaltete das ZKM_Institut für Musik und Akustik an jedem letzten Freitag im Monat im ZKM_Kubus ein Konzert mit akusmatisch interpretierten Stücken.

Z_KinoMittwoch

06/2001 - 08/2003
Film-/Videoprogramm

Mit dem Kinomittwoch etabliert das ZKM eine neue Veranstaltungsreihe, die sich - thematisch an den stattfindenden Ausstellungsprojekten orientiert - kritisch mit ausgewählten kulturellen und wissenschaftlichen Themen auseinandersetzt und darüber hinaus eine langfristige Auseinandersetzung mit dem Medium Film, dessen Entwicklung und Perspektiven im Kontext der neuen Medien dokumentiert.

ghost dances

04 - 05/01 | 11/01 - 01/02
Vortrags- und Präsentationsreihe

Die Reihe setzt sich mit aktuellen Fragestellungen an der Schnittstelle von Medienkunst, Theater und Tanz auseinander.
Konzeption : Birgit Wiens
[In Kooperation mit dem Fachbereich Szenographie der Staatlichen Hochschule für Gestaltung [HfG] Karlsruhe]

-> ghost dances I [April - Mai 2001] ::
Theater und Neue Medien als »kulturelles Gedächtnis«

-> ghost dances II [November 2001 - Januar 2002] ::
»landscapes of time«

Freiheit durch Überwachung?

22.11.2001 08.02.2002
Vortragsreihe, Podiumsdiskussion

Begleitprogramm zur Ausstellung
CTRL [SPACE]. »Rhetorik der Überwachung von Bentham bis Big Brother«
[13.10.2001 - 24.02.2002| ZKM, Lichthöfe 8 u.9]
In der hochrangig besetzten Vortragsreihe zur Ausstellung CTRL [SPACE] im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe benennen namhafte Experten die weitreichenden Möglichkeiten der globalen Datenüberwachung im Privatleben, im Wirtschaftsleben und bei der militärischen Kontrolle. In der geplanten Podiumsdiskussion hinterfragen Philosophen und Kommunikationswissenschaftler die ethischen Grundprinzipien der vernetzten panoptischen Gesellschaft.

produced@...

05.05.1999 - 03.10.2000
Ausstellungsreihe

Diese vom ZKM Institut für Bildmedien initiierte Reihe präsentiert Produktionen des ZKM und verschiedenen Kooperationspartnern, insbesondere anderen internationalen Medienkunstinstitutionen.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits