: ZKM :: symposien :: picturesimage
 
 

  

ZKM Veranstaltungen 05|2005

The Picture's Image

Wissenschaftliche Visualisierung als Komposit

Öffentliche Tagung
Sa+So 07.+08.05.2005, jeweils ab 10 Uhr
ZKM_Vortragssaal, Eintritt frei

[-> Information in english]

Eine Veranstaltung des ZKM in Kooperation mit dem Graduiertenkolleg »Bild. Körper. Medium. Eine anthropologische Perspektive« an der HfG Karlsruhe

In der Medizin und in den Naturwissenschaften zeichnet sich seit einiger Zeit eine neue Spielart des Bilderstreits ab. Dabei fordert die Rede von einer 'Bildermedizin' oder gar einer 'Verbildlichung der Naturwissenschaften' nicht nur die Fachvertreter dieser Disziplinen zu kontroversen Diskussionen heraus. Auch die Geistes- und Sozialwissenschaften beschäftigen sich verstärkt mit der Funktion von Bildern für die Produktion und Organisation von Wissen. So ist dieser Themenbereich inzwischen zu einem paradigmatischen Untersuchungsfeld für Bildfragen ganz unterschiedlicher Art geworden.

Die Tagung The Picture's Image. Wissenschaftliche Visualisierung als Komposit geht dem operativen Anteil der Bilder an der Wissensformation nach. Dies erscheint umso dringlicher, da mittels Berechnungen bzw. Simulationen oder technisch-apparativer Datenerhebungsverfahren Wissen durch Bilder produziert und organisiert wird, welches mit bloßem, quasi unbewaffnetem Auge nicht erwerbbar ist. Neben medientechnischen Dimensionen sind aber auch die bildkulturellen Bedingungen wissenschaftlicher Visualisierung historisch und systematisch zu erfassen. Denn Medientechniken und Bildpraktiken verkörpern in ihrer Gesamtheit eine Art Komposit. Dieses Komposit kann innerhalb des Forschungsprozesses als Knotenpunkt gesehen werden, an dem mehrere Komponenten miteinander in Verbindung treten. Dazu zählen etwa Instrumente, Präparationstechniken, soziale Einigungsprozesse, Strategien druckgraphischer Reproduktion usf. Anlässlich von The Picture's Image sind Naturwissenschaftler und Wissenschaftshistoriker, Mediziner und Medizinhistoriker sowie Kunst- und Medienwissenschaftler dazu eingeladen, diesem Problemhorizont wissenschaftlicher Visualisierung aus interdisziplinärer Perspektive nachzugehen.

Die Tagung wird finanziell unterstützt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft [DFG] und der Fritz Thyssen Stiftung.

=> Programm

=> Homepage Graduiertenkolleg »Bild-Körper-Medium«

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits