: ZKM :: symposien :: kommunikation
 
 

  

Veranstaltungen 11|2006

Fr–Sa 03.–04.11.06
Computervermittelte Kommunikation als Innovation
Tagung im ZKM_Vortragssaal, Anmeldung erforderlich
Kooperation des ZKM | Institut für Medien, Bildung und Wirtschaft zum zehnjährigen Bestehen der DGPuK-Fachgruppe »Computervermittelte Kommunikation«
Programm und Anmeldung unter: www.dgpuk.de/fg_cvk/karlsruhe2006

[=> Information in English]

Im Jahr 1996 fand die konstituierende Sitzung der DGPuK-Fachgruppe »Computervermittelte Kommunikation« (CvK) statt. Ihr zehnjähriges Bestehen nimmt die Fachgruppe zum Anlass, in Kooperation mit dem ZKM | Institut für Medien, Bildung und Wirtschaft neben der Diskussion aktueller Forschungsbeiträge einen Rückblick auf die Geschichte der CvK sowie einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen zu werfen.
Computervermittelte Kommunikation umfasst alle Formen der interpersonalen, gruppenbezogenen und öffentlichen Kommunikation, die offline oder online über Computer(netze) und digitale Endgeräte erfolgen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Informations- und Kommunikationsprozessen im Internet. Übergreifendes Thema in der CvK-Forschung ist die Analyse wirtschaftlicher, technischer und sozialer Konvergenzprozesse, die durch die Digitalisierung von Kommunikation und neue Social Software Anwendungen vorangetrieben wird.
Die drei Themenschwerpunkte der Fachtagung sind: Innovationen und Medienentwicklung, soziale Vernetzung (politische und kulturelle Aspekte der CvK) sowie die Methoden der CvK-Forschung.

Teilnehmende u. a.
Dr. Michael Friedewald, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Abteilung Neue Technologien
Daryl Lindsey, Ressortleiter Spiegel International
Michael Mangold, ZKM | Institut für Medien, Bildung und Wirtschaft
Margit Rosen, DFG-Graduiertenkolleg Bild–Körper–Medium 
Prof. Dr. Gerd Vowe, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits