: ZKM :: Artikel :: storyreader
 
 

  

Masaki Fujihata :: Nuzzle Afar [1998]

*_An zwei Orten ist das gleiche Arrangement aufgebaut. Auf der Leinwand ist ein dunkler abstrakter Raum sichtbar. Die Besucher sind aufgefordert, mit Hilfe des Trackballs den virtuellen Raum zu erforschen. Über das Interface kontrollieren die Beteiligten die eigene Bewegung und Perspektive in der computergenerierten dreidimensionalen Umgebung. Die zeitlichen Bewegungen im Raum hinterlassen Spuren, die von den anderen Beteiligten verfolgt werden können. Ein verfremdeter Avatar visualisiert den jeweiligen virtuellen Standort des einzelnen Besuchers. Mit Nuzzle Afar bietet Fujihata eine modellhafte Darstellung eines dreidimensionalen Kommunikations- und Interaktionsraums, der unterschiedliche Stufen der Begegnung offeriert und gemeinsame Erfahrungen zuläßt. ][
Abteilung:
· Institut für Bildmedien
Forschung:
· eSCAPE (Esprit project 25377)
in Kooperation mit:
· DEAF 98, Rotterdam
Credits:
· Konzept: Masaki Fujihata
· Realisation: Masaki Fujihata, Takeshi Kawashima.
Gattung:
· Netzwerk-Installation
Hardware:
· Server Computer: Dual Pentium PC
· je Standort:
· 1 Pentium II PC
· Videokammera
· Mikrofon
· 2 Lautsprecher
· Trackball
· Projektionsfläche / Monitor
verwendete Software:
· eigent entwickelte Applikationssoftware
Linkempfehlung:
· Ausstellung :: net condition

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits