: ZKM :: Artikel :: storyreader
 
 

  

Pavel Smetana :: The Room of Desires [1996]

*_Der Betrachter wird an ein Hirn/Herz-Interface angeschlossen. Allein in dem dunklen Raum erkennt er in der Projektion ruhige Landschaften, wiegende Kornfelder, nimmt beruhigende Geräusche
wahr. Verändert sich sein Bewußtseinszustand, irritiert ihn ein Bild, werden andere, vom Hirn/Herz-Interface angeregte und vom Computer und der Laserdisk aktivierte Bilder und Töne generiert. Auf diese Weise kann der Betrachter multiple Videosequenzen miteinander kombinieren und ganz individuelle Filme kreieren. Smetanas Arbeit ist ein künstlerisches Forschungsprojekt, ein mentaler Spiegel, dessen Reflexion sich aus der biologischen Rückmeldung konstituiert. Er prüft
Nervenimpulse auf ihr kreatives Potential. In digitale Impulse transformiert, manipulieren diese Nervenimpulse Film- und Tonmaterial. Im Gegensatz zu einer Vielzahl von interaktiven Installationen
kann sich der Betrachter von The Room of Desires nicht der Wechselbeziehung von Aktion und Reaktion durch Passivität entziehen. Hat er sich einmal auf das Spiel eingelassen, setzt er - gewollt oder
ungewollt - eine Inszenierung des Bildgeschehens innerhalb der Grenzen der Manipulierbarkeit in Gang. Zugleich benennt The Room of Desires das Begehren als aktiven Bestandteil der lebendigen Welt; benennt die lebendige Welt als Bestandteil der technologischen und benennt das Begehren wiederum als ein Begehren technologischer Dinge. ][
Abteilung:
· Institut für Bildmedien
publiziert in:
· Hardware Software Artware
Credits:
· Konzept und Realisation: Pavel Smetana
· Musik: Alexander Mihalic
Gattung:
· Interaktives Environment
Hardware:
· 2 Apple Macintosh Power PCs
· Videoprojektor, digitaler Videomixer
· 4 MIDI-Interfaces
· 2 Laserdiskplayer
· Apple Macintosh Quadra
· MIDI Tongenerator
· Audio-Mischpult mit 16 Audio-Kanälen
· Verstärker, 2 Lautsprecher
· WaveRider Gehirn-/ Herz-Interface und Sensoren
· Sessel
verwendete Software:
· Opcode MAX, MAX-Patches, Sound Designer

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits