: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 06 | 2014 :: Gulaschprogrammiernacht
 
 

  

Veranstaltungen 06 | 2014

Do−So, 19.−22. Juni 2014
Gulaschprogrammiernacht (GPN)

Kongress, ausgerichtet vom Entropia e.V. (Chaos Computer Club/CCC Karlsruhe)

ZKM_Medientheater, ZKM_Vortragssaal, HfG Karlsruhe

Information in English
Entropia e.V. (CCC Karlsruhe)
Kryptoparty

An dem jährlich stattfindenden viertägigen Kongress des Entropia e.V. (CCC Karlsruhe) ist der Name Programm: Für das leiblich Wohl ist mit einer großen Menge Gulasch gesorgt, damit die Gäste und Programmierer gestärkt zum nächsten Vortrag oder zum Programmieren in das sog. Hackcenter gehen können.

Das Motto im Jahr 2014 lautet »Told you so« und bezieht sich damit auf den aktuellen Überwachungsskandal. Grundsätzlich versteht sich der Kongress als eine Hackveranstaltung mit dem Fokus auf Programmieren, Basteln und kreatives Schaffen: Während die KonferenzteilnehmerInnen im Hackcenter an ihren Projekten coden, basteln, arbeiten und Ideen austauschen, können sich interessierte BesucherInnen in lockerer Atmosphäre über diese informieren und die Vorträge rund um Programmierung oder Gesellschaft besuchen.

Jeder, der sich für Hacken interessiert, kommt hier auf seine Kosten − Vorwissen soll dabei generell weniger Voraussetzung sein als Neugier.

Fr, 20. Juni 2014, ab 17.30 Uhr
Kryptoparty
Zwar ist das Ausmaß der globalen Überwachung bereits vor einem Jahr bekannt geworden, die Diskussion darüber ist aber noch so aktuell, als ob es gestern passiert wäre. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass nicht nur die Geheimdienste, sondern auch Kriminelle Interesse an privaten Daten haben. Wie kann man sich dagegen schützen?

Auf der Kryptoparty, die von der Entropia e.V. / CCC Karlsruhe gemeinsam mit dem ZKM erstmals stattfindet, informieren kurze Vorträge über IT-Sicherheit, Datenschutz und Verschlüsselung. Doch nicht nur das Werkzeug ist entscheidend, sondern auch der gekonnte Umgang damit: Die ReferentInnen zeigen die verschiedenen Gefahren und Lücken und wie man sich dagegen schützen kann. Im Anschluss können sich die TeilnehmerInnen untereinander und mit den ReferentInnen austauschen und auch neue Verschlüsselungstechniken ausprobieren.

Themen unter anderem sind

  • Wie sicher ist mein Smartphone?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, E-Mail zu verschlüsseln?
  • E-Mails sind doch out! Wie kann man verschlüsselt mobil kommunizieren?
  • Wer vertraut wem im Internet? Wem sollte ich vertrauen

Für einen gelungenen Ausklang der Veranstaltung sorgen DJs und Live-Visual-Künstler.


- Änderungen vorbehalten -

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits