: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 06 | 2014 :: Jerzy Olek
 
 

  

Veranstaltungen 06 | 2014

Do, 12. Juni 2014
Dimensionless Illusion

Vortrag von Jerzy Olek

ZKM_Vortragssaal, 18.00 Uhr, Eintritt frei

Information in English

Seit 1991 entwickelt Jerzy Olek sein Kunstprojekt „The Dimensionless Illusion“ [Die dimensionslose Illusion]. Der Theoretiker und Künstler befasst sich bei seiner Arbeit mit dem Raum und dessen verschiedenen Erscheinungsformen, der Illusion und der Darstellung des Dreidimensionalen im zweidimensionalen Raum.

Bei seiner Arbeit widmet er sich immer wieder den Fragen nach der Wahrnehmung: Was sehen wir wirklich? Was ist Illusion? Was beeinflusst unser Sehen und die damit verbundene Begriffsbildung? Seine subjektive Vorstellung von Raum hält er in Zeichnungen, Fotografien, Spiegelungen, Grafik oder Computerausdrucken fest. Auf der Suche nach neuen Dimensionen erschafft er Objekte, komplexe visuelle Strukturen und Installationen, die er am Abend des 12. Juni in einem Vortrag dem interessierten Publikum vorstellen wird.

Jerzy Olek ist nicht nur Theoretiker und Künstler, als welcher er bereits Teil zahlreicher Ausstellungen war, sondern auch Buchautor [„Moja droga do bezwymiaru“ (2001), „Umożliwianie niemożliwemu“ (2007) und „7 od/za/słon iluzji“ (2013)] und Professor an der Akademie der Künste in Posen und der Hochschule für Sozialpsychologie in Breslau. Darüber hinaus betreibt er als Galerist seit 1977 die Galerie „Foto-Medium-Art“, die in Polen von besonderer Bedeutung ist.


- Änderungen vorbehalten -

Foto: »Lines«, Centre for Culture, Kłodzko 2001

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits