: ZKM :: Artikel :: Externe Ausstellung 2014 | Total Potemkin
 
 

  

Externe Ausstellungen 2014

15. Februar−28. Februar 2014
Total Potemkin. Marc Adrian und Ben G. Fodor

Eine Ausstellung in The Barn, in Kendrew Quad, St. John's College, Oxford/UK
Eröffnung: Fr, 14.02.2014, 18.00 Uhr, The Barn in Kendrew Quad, St. John's College

Marc Adrian (Wien, 1931−2008)
war ein Pionier der Op Art, der programmierten Kunst und des Avantgardefilms. Im Jahr 1968 hat er an der legendären Ausstellung „Cybernetic Serendipity“ am ICA London teilgenommen, 1965 an der ebenso legendären MoMa-Schau „The Responsive Eye“.
In Oxford werden Filme von Marc Adrian aus den 1950er- bis 70er-Jahren gezeigt: Random, Schriftfilm 1, Blue Movie, Total sowie Rock.

Ben G. Fodor,
aufgewachsen in Ungarn, lebt er seit seiner Flucht 1981 in Wien. In der Ausstellung werden werden Teile seines Langzeit-Projekts „Incipit Vita Nova“ präsentiert: Holzobjekte, Zeichnungen auf Verputzfragmenten und Fotoarbeiten.
Über die Reflexion der − teils gescheiterten, teils uneingelösen − Utopien des 20. Jahrhunderts wird die Frage nach neuen (möglichen) Utopien aufgeworfen.

Im Kerber Verlag erscheint Anfang April ein Künstlerbuch zu dem Projekt, mit Texten von Sylvère Lotringer und Georg Schöllhammer.

Kuratorin: Laura Carlotta Gottlob

Eine Kooperation zwischen The Barn in Oxford/UK, ein zeitgenössischer Kunstraum des St. John's College, und dem ZKM, sowie mit Unterstützung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Österreich

Weitere Informationen zur Ausstellung:
http://www.sjc.ox.ac.uk/383-6596/TOTAL-POTEMKIN-exhibition.htm


- Änderungen vorbehalten -

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits