: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 01 | 2014 :: Matthias Ockert re.flex
 
 

  

Veranstaltungen 01 | 2014

Fr, 24. Januar 2014
Matthias Ockert's Polytheistic Ensemble: re.flex

Multimediales Konzert mit Jazz, Klassik und Video
ZKM_Kubus, 21.00 Uhr, Eintritt 5

Information in English

Energiegeladene Spielfreude, starke Grooves und riskante Klangarchitekturen − das neue Stück von Matthias Ockert und seinem Polytheistic Ensemble verspricht ein mitreißendes Programm auf der Bühne. »re.flex« greift das musikalische Verhältnis von Mensch-Maschine auf und verbindet damit zeitgenössische Musik mit Jazz und Elektronik. Die um Sensoren erweiterten Instrumente lassen die MusikerInnen mit Elektronik und Live-Visuals interagieren. Bilder phantastischer Instrumente neuer Klangwelten entstehen durch Videoaufnahmen von Robotern des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie industriellen Produktionsprozessen.

Die unkonventionelle Besetzung mit E-Gitarre, Sopran, Trompete, Violine, Violoncello, Kontrabass, Schlagzeug, Live-Elektronik und Videostimme sowie Live-Visuals vereint Komposition, Improvisation und visuelle Kunst. Das Publikum ist eingeladen, in einen assoziativ, oszillierenden Kosmos aus polystilistischen Klängen und Bildern einzutauchen inspiriert aus einem Pantheon musikalischer Vorbilder.

Im Jahr 2012 feierte das Polytheistic Ensemble sein Debüt und gastiert nun zum zweiten Mal im ZKM. Das Polytheistic Ensemble ist ein flexibles Labor für zeitgemäße Kammermusik und Aufführungskunst: melodiös, ernste architektonische Konzeption sowie deren spielerisch unterhaltsame Überschreitung. Die groove-betonten Melodien werden durch hypnotisierende Videobilder, die musikalisch in Schlaufen, Ellipsen, Kreisläufen und Parallelen interagieren, ergänzt.

Matthias Ockert
ist Kompositionsschüler von Wolfgang Rihm und erlernte sein jazz-gitarristisches Handwerk bei Attila Zoller und Bill Connors in New York. Mit der Videokünstlerin Dagmar Vinzenz arbeitete er bereits für das Internationale Filmfest München und die Akademie der Künste in Berlin zusammen. Die MusikerInnen des Ensembles waren zum Teil Mitglied im Bundesjugendjazzorchester, Jazzpreisträger des Landes Baden-Württemberg, Stipendiaten der Kunststiftung Baden-Württemberg oder spielen im Karlsruher Ensemble für Neue Musik TEMA.

Besetzung
Matthias Ockert − Komposition, E-Gitarre und Elektronik
Dagmar Vinzenz− Live-Visuals
Jeschi Paul− Stimme
Alwyn Westbrooke − Violine
Paula Valpola − Violoncello
Hans-Peter Ockert − Trompete
Stefan Schönegg − Kontrabass
Thorsten Krill − Schlagzeug

Weitere Informationen unter: www.matthiasockert.de


- Änderungen vorbehalten -

Foto: Konzert Matthias Ockert's Polytheistic Ensemble

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits