: ZKM :: Artikel :: Ausstellungen 2013 :: Marion Kalter Silent Piece
 
 

  

Ausstellungen 2013

27. November 2013−26. Januar 2014
Marion Kalter. Silent Piece

Eine Ausstellung auf dem ZKM_Museumsbalkon

Information in English
Rahmenprogramm

In der Ausstellung »Silent Piece« werden Arbeiten der französischen Fotografin Marion Kalter (*1951) präsentiert. Über ein Vierteljahrhundert hinweg hat sie einzigartige Porträts von MusikerInnen, MusiktheoretikerInnen und Philosophen geschaffen, darunter Francis Bacon, Roland Barthes, Pierre Boulez, William S. Burroughs, John Cage, Jacques Derrida, Mauricio Kagel, Claude Levi-Strauss, Karlheinz Stockhausen, Susan Sontag, Wolfgang Rihm und Iannis Xenakis.

„Dieses Album von Marion Kalter durchzublättern, ist mehr als nur Porträts von Musikern zu betrachten, tote Landschaften zu sehen (Instrumente oder Partituren), es bedeutet, eine tiefe Verbindung mit der unergründlichen Welt der Musik und der Musiker einzugehen.“
(Pierre Boulez)

Zur Ausstellung wurde der Film »À la croisée des chemins de Pierre Boulez« (2013) von Sacha Goldman produziert. Er zeigt Boulez mit den Porträts von Marion Kalter, die seine Erinnerungen an Wegbegleiter und die Entwicklung der Neuen Musik wecken.

Kurator: Sacha Goldman

Rahmenprogramm
Sa, 30.11.2013
À la Croisée des Chemins de Pierre Boulez
Filmscreening in frz. Sprache mit dt. Untertiteln
[17 Uhr | ZKM_Vortragssaal | Eintritt frei]


- Änderungen vorbehalten -

Foto: Marion Kalter »Pierre Boulez im IRCAM Paris«, 1984

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits