: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 11 | 2012 :: Giga-Hertz-Preis 2012
 
 

  

Veranstaltungen 11 | 2012

Sa, 24.11.2012
Giga-Hertz-Preis 2012 | Walter-Fink-Preis des ZKM

Preisverleihung und Konzerte im Rahmen von IMATRONIC extended
im ZKM | Karlsruhe, ab 19 Uhr, Eintritt frei

Information in English
Programm
IMATRONIC extended

Im Zentrum des IMATRONIC-Festivals steht die Verleihung des Giga-Hertz-Preises, der in diesem Jahr erstmals in den drei Kategorien »Elektronische Musik«, »Sound Art« sowie »Tanz und Medien« vergeben wird. Die Konzerte der PreisträgerInnen des Walter-Fink-Preises des ZKM 2011 rahmen das Programm.

Preisträger Giga-Hertz-Preis 2012

Der Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik wird bereits seit 2007 alljährlich vom ZKM | Karlsruhe gemeinsam mit dem Freiburger EXPERIMENTALSTUDIO des SWR vergeben. Während der Hauptpreis renommierte KomponistInnen für deren Lebenswerk auszeichnet, sind die vier Produktionspreise für BewerberInnen der jüngeren Generation geöffnet. Elektronische und elektroakustische Musik, neue Medien und Tanz sollen hierin eine Symbiose eingehen und kreatürliche Bewegungen mit avancierter Klangverarbeitungs- und Aufführungstechnik in Übereinstimmung bringen.

Präsentation Walter-Fink-Preis

Der Walter-Fink-Preis des ZKM für Tanz, elektronische Musik und Medien wurde im Jahr 2011 zum letzten Mal vergeben. Seit diesem Jahr fungiert der Walter-Fink-Preis unter dem Namen »Giga-Hertz-Preis für Tanz und Medien«. Der Produktionspreis prämiert die technisch innovative Verbindung von Choreografie und Klang. Elektronische und elektroakustische Musik, neue Medien und Tanz sollen hierin eine Symbiose eingehen und kreatürliche Bewegungen mit avancierter Klangverarbeitungs- und Aufführungstechnik in Übereinstimmung bringen.

Programm

Die Preisverleihung mit renommierten LaudatorInnen aus Kunst und Politik wie Robert Normandeau und Frank Madlener wird abgerundet durch Konzerte der PreisträgerInnen der letzten Jahren. Im Anschluss folgen Darbietungen der PreisträgerInnen des Walter-Fink-Preises des ZKM 2011 Mireille Leblanc und Åke Parmerud.

ab 19:00 Uhr, ZKM_ Foyer
Preisverleihung

  • Begrüßung
  • Laudatio und Verleihung des Giga-Hertz-Preises in den Kategorien »Elektronische Musik«, »Sound Art« und »Tanz & Medien«
anschließend, ZKM_Medientheater
Präsentation Walter-Fink-Preis 2011
  • Ake Parmerud & Mireille Leblanc: »Shadowplace«, Tänzerin: Jana Griess
  • Sektempfang

anschließend, ZKM_Foyer
Giga-Hertz-Preisträger 2012: Konzert I

  • Carsten Nicolai & Ryoji Ikeda: »cyclo.«, Live-Performance

anschließend, HfG_Studio
Giga-Hertz-Preisträger 2010, 2011 und 2012: Konzert II

  • Dániel Péter Biró: »Bahar«
  • Kee Yong Chong: »Wu Wei. Meng Die«
  • Emmanuel Nunes: »Einspielung I«
  • Kee Yong Chong: »Wu Wei. Meng Die«
Mit José Miguél Fernandèz, Noa Frenkel, Sven Thomas Kiebler, Andrea Nagy, Diego Tosi, Olaf Tzschoppe, Wei Wu
Live-elektronische Realisation: EXPERIMENTALSTUDIO des SWR

anschließend Empfang und Buffet

anschließend, ZKM_Kubus
Giga-Hertz-Preisträger 2010, 2011 und 2012: Konzert III

  • Pauline Oliveros: »Three Pieces«
  • Andrea Vigani: »Nice to Meet You«
  • Benedikt Schiefer: »Azoth oder das große Werk (Bruchstück, Chaos Veterum)«
  • Horacio Vaggione: »Consort For Convolved Piano Sound«
  • Jamie E. Oliver La Rosa: »9 Gardens«
Mit Jamie E. Oliver La Rosa, Pauline Oliveros, Benedikt Schiefer, Horacio Vaggione, Andrea Vigani, Anna Zassimovà


- Änderungen vorbehalten -

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits