: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 08 | 2012 :: KAMUNA 2012
 
 

  

Veranstaltungen 08 | 2012

Sa, 04.08.12
KAMUNA 2012

14. Karlsruher Museumsnacht: »Baden in Kultur«
ZKM | Karlsruhe, 18–1 Uhr, Eintritt in allen teilnehmenden Museen: 8/6 € (Vorverkauf), 10/8 € (Abendkasse), Eintritt frei für Kinder bis 14 Jahren

Programm
Information in English

Das ZKM | Medienmuseum steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Klanges. Die Ausstellung Sound Art. Klang als Medium der Kunst bietet eine Reise durch die Geschichte der Klangkunst, bei der BesucherInnen selbst Klänge erzeugen können. Dieter Meier. Works 1969–2011 and the YELLO Years präsentiert das Werk des Zürcher Künstlers und YELLO-Musikers Dieter Meier, inklusive seiner Tätigkeit als Film- und Videoclip-Regisseur. In The State of Image. Die Medienpioniere Zbigniew Rybczyński und Gábor Bódy können Sie das filmische Schaffen von Filmemacher Gábor Bódy und Oscar-Preisträger Zbigniew Rybczyński entdecken. Anlässlich der KAMUNA finden Sonderführungen und Workshops statt, die einen besonderen Eindruck der Ausstellungen vermitteln. Der Vorplatz des ZKM verwandelt sich zur KAMUNA in einen Openair Soundpark mit Metallophon und Gigantenorchester. Im Kinderkonzert Der Kubus geht baden stehen die kleinen MusikerInnen im Mittelpunkt, während im Konzert Mit Ludger Brümmer im Soundpool der Leiter des ZKM | Institut für Musik und Akustik persönlich den Ton anschlägt.

Im ZKM | Museum für Neue Kunst erwartet Sie das Thema Performativität: Die Ausstellung Franz Erhard Walther. Raum durch Handlung präsentiert erstmalig die komplette Werkgruppe der »Schreitbahnen« sowie eine Auswahl an frühen Fotografien und Zeichnungen des Künstlers. Die Werkschauen Ivan Faktor. Erstes Programm, Józef Robakowski. The Handshake und Bernhard Sandfort. Dialogische Malerei und das Museum der Fragen portraitieren die Vorreiterrolle, die die drei Künstler für die künstlerischen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts einnahmen. the name is BURROUGHS − Expanded Media stellt das literarische und künstlerische Werk des US-amerikanischen Schriftstellers William S. Burroughs vor. Mit der Frage des künstlerischen Zitates beschäftigt sich die Ausstellung Hirschfaktor. »Die Kunst des Zitierens«.
Speziell zur KAMUNA lädt die interaktive Poesie-Maschine Reimbox BesucherInnen ein, gemeinsam mit ihr Gedichte zu erzeugen. Autor und Schauspieler Joerg Bitterich liest aus »Praxis Dr. Benway – Instructions for Total Emergency« im Rahmen der Ausstellung the name is BURROUGHS − Expanded Media. Auch die legendäre Museumsrallye für Kinder findet wieder statt. Die exklusiv zur KAMUNA gezeigte, interaktive und multimediale Panoramascreen-Installation 40+4 Art is Not Enough! Not enough! beleuchtet die Rolle des Künstlers in Bezug zu seiner Umwelt, die sozialen Auswirkungen seiner Arbeit sowie die Effekte eines internationalen Marktes auf die traditionellen Formen der künstlerischen Produktion.

Programm

Aktionen | Führungen | Ausstellungen

Aktionen

ab 18:00 Uhr
Finden & Entdecken
Museumsrallye für Kinder! (bis 22.30 Uhr), Stand im ZKM_Foyer

ab 18:00 Uhr
Nintendo – Weniger ist yeah!
Musikworkshop mit Gameboys (ab 12 J., ca. 30 Min., jede halbe Stunde bis 22.30 Uhr), ZKM_Medienwerkstatt, 2.OG *

ab 18:00 Uhr
Openair-Soundpark
Interaktive Sound-Ausstellung, ZKM_Vorplatz für Kinder! (bis 24 Uhr)

ab 18:00 Uhr
Sound 2.0
Mitmach-Aktionen mit Twitter-Sonifizierung, ZKM-Apps und der Klangskulptur »TEMPLE« (bis 24 Uhr), Stand vor dem ZKM_Vortragssaal *

ab 18:00 Uhr
Reimbox
Interaktive Poesie-Maschine von Klemens Bobenhausen und Benjamin Hammerich (ab 6 J. und Erw., bis 24 Uhr), ZKM_Vortragssaal

ab 18:00 Uhr
40+4 Art is Not Enough! Not Enough!
Interaktive, multimediale Panoramascreen-Installation von Xiaowen Zhu, Lothar Spree und Johannes Degenhard, ZKM_Panoramalabor
Video  

19:00 Uhr
Baden im Mainstream
Workshop mit Stil und Stofftaschen in der Ausstellung Hirschfaktor. »Die Kunst des Zitierens« für Kinder! (ca. 40 Min., ab 11 J.) *

18:30 Uhr
Der Kubus geht baden
IMA | Kids No.5, Klangdom-Konzert mit D. Pahnke für Kinder!, ZKM_Kubus *

19:30 Uhr / 20:30 Uhr / 23:30 Uhr
Praxis Dr. Benway – instructions for total emergency
Szenische Lesung mit Joerg Bitterich in der Ausstellung »the name is BURROUGHS« *

20:00 Uhr / 23:30 Uhr
Reactable Slam Session No.1/2
Gastkünstler des IMA bringen den Tisch zum Klingen *

21:15 Uhr
Mit Ludger Brümmer im Soundpool
IMA | Klangdom-Konzert (ab 9 J. und Erw.), ZKM_Kubus

^

Führungen

Anmeldung zu den Führungen und Treffpunkt am Stand im ZKM_Foyer, Dauer ca. 30 Min

18:30 Uhr jede Stunde bis einschl. 23:30 Uhr *
Dieter Meier. Works 1969 – 2011 and the YELLO Years

18:30 Uhr / 21:30 Uhr / 22:30 Uhr *
the name is BURROUGHS − Expanded Media

18:30 Uhr jede halbe Stunde bis einschl. 21:00 Uhr *
Museum für Neue Kunst für Kids - Führungen für Kinder! ab 6 Jahre

18:45 Uhr jede halbe Stunde bis einschl. 21:15 Uhr *
Medienmuseum für Kids - Führungen für Kinder! ab 6 Jahre

18:45 Uhr jede Stunde bis einschl. 22.45 Uhr, zusätzl. 23:15 Uhr *
Sound Art. Klang als Medium der Kunst

19:00 Uhr jede Stunde bis einschl. 23: 00 Uhr *
The State of Image. Die Medienpioniere Zbigniew Rybczyński und Gábor Bódy

19:00 Uhr jede Stunde Stunde bis einschl. 23:00 Uhr *
Franz Erhard Walther. Raum durch Handlung

19:00 Uhr / 21:00 Uhr
Musikclips in den 80er Jahren, Führung in der ZKM_Mediathek *
The Video Years

19:15 Uhr / 21:15 Uhr / 23:15 Uhr *
Hirschfaktor. »Die Kunst des Zitierens«

19:15 Uhr
Führung in französischer Sprache *
Facteur de Hirsch. «L’art de la citation»

19:15 Uhr jede Stunde bis einschl. 22.15 Uhr
Aktionsführungen *
Sound Art. Klang als Medium der Kunst

20:15 Uhr / 22: 15 Uhr
Aktionsführung *
Hirschfaktor. »Die Kunst des Zitierens«

20:45 Uhr
Führung in französischer Sprache *
L’art sonore. Le son comme média artistique

* Begrenzte Teilnehmerzahl

^

Ausstellungen

Museum für Neue Kunst:

Ivan Faktor. Erstes Programm

Józef Robakowski. The Handshake

Bernhard Sandfort. Dialogische Malerei und das Museum der Fragen

Franz Erhard Walther. Raum durch Handlung

Sensor. Zeitraum für junge Positionen
05_Stefano Cagol & Leonida De Filippi

the name is BURROUGHS − Expanded Media

Hirschfaktor. »Die Kunst des Zitierens«

Medienmuseum:

Dieter Meier. Works 1969–2011 and the YELLO Years

Sound Art. Klang als Medium der Kunst

The State of Image. Die Medienpioniere Zbigniew Rybczyński und Gábor Bódy

^

Weitere Informationen: www.kamuna.de




- Änderungen vorbehalten -

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits