: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 02 | 2012 :: David Amram & Guests
 
 

  

Veranstaltungen 02 | 2012

Do, 23.02.12
David Amram & Guests: »From Khyber Pass to Karlsruhe«

Konzert
ZKM_Kubus, 21 Uhr, 13/16 (Ticketverkauf online)

Information in English

David Amram ist seit über 60 Jahren im Musikgeschäft tätig und vor allem durch seine Vielseitigkeit als Musiker, Komponist, Jazzvirtuose und Autor bekannt. Mit seinem Wissen hat der 81-jährige Amerikaner viele KünstlerInnen inspiriert. David Amram ist besonders für seine Zusammenarbeit mit MusikerInnen wie Miles Davis, Charles Mingus, Leonard Bernstein, Dizzy Gillespie, Bob Dylan, Patti Smith, Jack Kerouac, Tito Puente und Judy Collins bekannt. Vor allem für sein Können auf dem Waldhorn hat er sich als Jazz-Pionier einen Namen gemacht, welches er ebenso virtuos beherrscht wie das Klavier und über 35 weitere Instrumente. Nun kommt David Amram nach 56 Jahren für ein Konzert im ZKM wieder nach Karlsruhe. Das bisher einzige Deutschland-Konzert in diesem Jahr wird er mit namhaften regionalen MusikerInnen spielen.

Die New York Times bezeichnete ihn als ein »Ein-Mann-Folk-Festival« ebenso wie als Kosmopolit aufgrund seiner zahlreichen Auslandsaufenthalte. 1977 war er Teil des amerikanisch-kubanischen »Musikeraustausches« auf Havanna, der wegen seiner politischen Brisanz für Aufsehen sorgte. Seine Reisen als »U.S. Goodwill Ambassador of Jazz« in den 1970er Jahren führten ihn in über 35 Länder. In jedem Land traf er sich mit lokalen MusikerInnen, lernte ihre Instrumente und Rhythmen und integrierte sie in seine musikalischen Kompositionen. Besonders bekannt ist er für seine Performances und Aufnahmen mit MusikerInnen wie Bob Dylan, Patti Smith, Judy Collins, Steve Martin und Tito Puente.

Insgesamt komponierte er bisher über 100 Kammer- und Orchesterstücke, zwei Opern, sowie Musik für Filme (etwa für »The Frontier Ghandi«) und das Broadway-Theater. David Amrams jüngste Orchesterwerke sind »Giants of the Night«, »Symphonic Variations on a Song by Woody Guthrie« und »Three Songs: A Concerto for Piano and Orchestra«.

2010 begann Amram, neue Stücke und ein Buch zu schreiben und wirkte außerdem bei einem Dokumentarfilm über sein Leben mit »David Amram: The First 80 Years« der 2011/2012 auf Festivals in den USA gezeigt wird.

Weitere Informationen unter: www.davidamram.com


David Amram, Foto: Sadat Pakay

- Änderungen vorbehalten-

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits