: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 01 | 2012 :: The State of Image
 
 

  

Veranstaltungen 01 | 2012

Fr, 27.01.2012
Einladung zur Ausstellungseröffnung
»The State of Image. Die Medienpioniere Zbigniew Rybczyński und Gábor Bódy«



Eine Ausstellung im ZKM | Medienmuseum
Eröffnung im ZKM_Foyer, 19 Uhr, Eintritt frei

Information in English

Die Ausstellung »The State of Image. Die Medienpioniere Zbigniew Rybczyński und Gábor Bódy« im ZKM | Medienmuseum unternimmt erstmals eine Neubewertung der künstlerischen und technischen Innovationen zur Bildforschung der 1960er- bis 1980er-Jahre am Beispiel zweier herausragender Erfinder, Filmemacher und Medienkünstler: Zbigniew Rybczyński und Gábor Bódy.

Zbigniew Rybczyński (*1949) und Gábor Bódy (1946-1985) sind sich nie begegnet und doch verbindet sie eine wegweisende Entwicklung: beide haben ab den frühen 1970er-Jahren die Herausforderungen, die neue Medientechnologien an die Künste stellten, offensiv angenommen zunächst als experimentelle Filmemacher, dann in Hinblick auf das Video.

Obgleich sich Rybczyński und Bódy den Medientechnologien ab den frühen 1970er-Jahren offensiv angenommen haben und sie Technik benutzen um etwas vorher noch nicht Sichtbares und Unerhörtes herzustellen, sind ihre Gesten sehr verschieden: Zbigniew Rybczyński ist der konstruktivistische Maler, Zeichner und Entwerfer, Ingenieur der neuen Bild-Zeit-Räume, die er schafft. Gábor Bódy hingegen ist der Poet, Linguist und Semiotiker, der Dramatiker.

 


Zbigniew Rybczyński: Imagine, Rebo/Rybczyński Production, USA, 1986
Experimental HDTV film, music by John Lennon Videostill ©Zbigniew Rybczyński


- Änderungen vorbehalten-

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits