: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 10 | 2011 :: Hirschfaktor
 
 

  

Veranstaltungen 10 | 2011

Fr, 21.10.2011
Hirschfaktor.
»Die Kunst des Zitierens«



Einladung zur Ausstellungseröffnung
ZKM_Foyer, 19 Uhr, Eintritt frei

Information in English
Ausstellung

»Ein Bild ist ein Gewebe von Zitaten aus den zahllosen Ecken der Kultur.« (Sherrie Levine)

Die Ausstellung Hirschfaktor. »Die Kunst des Zitierens« (22.10.2011−29.04.2012) im ZKM | Museum für Neue Kunst untersucht anhand einer Auswahl charakteristischer Werke, wie sich künstlerisches Schaffen und die Strategien der Künstler gewandelt haben. Wie haben sich innerhalb der vergangenen vier Jahrzehnte Stil-, Form- und Motivvorlagen verändert? Im Zuge der Diskurse um den Originalitätsanspruch von Kunstwerken und der Rolle des Autors gab es in den 1970er-Jahren zahlreiche Ausstellungen zu den Themen Original, Nachbild, Zitat und Kopie. Heute − vor dem Hintergrund einer uneingeschränkten Verfügbarkeit von Bildern und der zunehmenden Verdichtung von Zitaten in der aktuellen Kunst − scheint ein erneuter Blick auf dieses Thema sinnvoll und erforderlich.

In der Ausstellung geht es jedoch nicht darum, zu ermitteln, wie oft etwa Kasimir Malewitschs Schwarzes Quadrat in der Kunst zitiert worden sind. Im Fokus der Ausstellung steht vielmehr eine Präsentation der unterschiedlichsten Verfahren künstlerischer Aneignung von Stilen, Formen oder Motiven, der Verwendung von Materialien, von Vorlagen aus der Populärkultur, aus der Warenwelt, der Kunst, der Politik etc.


Jörg Sasse, W 91-04-04, Reutlingen, 1991, C-Print auf Papier, Sammlung Landesbank Baden-Württemberg, © VG Bild-Kunst, Bonn 2011, Foto: Archiv Sammlung Landesbank Baden-Württemberg

- Änderungen vorbehalten-

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits