: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 08 | 2011 :: Douglas Coupland »JPod«
 
 

  

Veranstaltungen 08 | 2011

Do 25.08.11
Douglas Coupland: JPod



Lesung mit Douglas Coupland (in englischer Sprache)
im ZKM_Vortragssaal, 18 Uhr, Eintritt frei

Information in English

Die Welt von »JPod« ist schamlos, verquer und schwindelerregend rasant. »JPod« ist ein durchgeknallter Roman über sechs Kollegen, die in einer bizarren Spieleentwicklungs­abteilung kaserniert sind, und über die Auswüchse unserer zeitgenössischen Angestelltenwelt. Mit bitterbösem Humor und unterhaltsamer denn je wirft Douglas Coupland einen Blick auf unser seltsames 21. Jahrhundert.
Ethan Jarlewski und fünf popkulturversehrte Kollegen, deren Nachnamen ebenfalls mit »J« anfangen, hocken Tag für Tag in »JPod« – einer hermetisch abgeriegelten architektonischen Vorhölle, die Teil einer riesigen Spieldesignfirma ist. Die JPodder liegen mit ihrem Marketingteam im Clinch, das sie Tag für Tag mit der Forderung nach idiotischen Änderungen an ohnehin schon idiotischen Spielen quält. Privat wird Ethan derweil durch so unterschiedliche Phänomene wie mordende Mütter, Menschenschmuggel und chinesische Illegale, die seine Wohnung besetzen, auf Trab gehalten. Douglas Coupland zeigt sich auch in diesem Werk als satirisch souveräner Exeget unserer heutigen Massenkultur.

Die deutsche Ausgabe von »JPod« erscheint am 24. August 2011 (Douglas Coupland: JPod, Tropen bei Klett-Cotta, aus dem Englischen von Clara Drechsler und Harald Hellmann, ca. 510 S., gebunden, ca. 22,95€).

Douglas Coupland, geboren 1961 auf einem NATO-Stützpunkt in Deutschland, wuchs in Vancouver auf, wo er auch heute als Autor und Künstler lebt. In den späten 1980er-Jahren begann er für lokale Magazine zu schreiben. Daraus resultierte 1991 sein Erstlingswerk »Generation X«, das ihn schlagartig berühmt machte und zum Sprachrohr einer Generation werden ließ. Im Frühjahr 2011 ist außerdem seine Biographie zu »Marshall McLuhan« erschienen (Verlag Tropen bei Klett-Cotta; erhältlich im ZKM | Museumsshop, 18,95€).



Douglas Coupland © Martin Tessler


^

- Änderungen vorbehalten -

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits