: ZKM :: Artikel :: Lehrerfortbildungen 10 + 11 + 12 | 2014
 
 

  

Museumskommunikation | Führungen | Workshops

:: Führungen :: Themenführungen :: Kinder und Familie ::
Workshops für Kinder und Jugendliche :: Workshops für Erwachsene :: Kindergarten im ZKM :: Schule im ZKM :: Lehrerfortbildungen ::
ZKMP3-Führungen


Lehrerfortbildungen

in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe Information:
Regierungspräsidium Karlsruhe (RPK),
Schule und Bildung (0721) 926-4389
Koordination: STD Viola Gutruf
Anmeldung aller Kurse hier.

Einführung in Photoshop - Teil 1
01.10.14 Mi, 14:30-17 Uhr
01.10.14 Mi, 10-17 Uhr
Kursnr. 85939839
Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die in die Software Photoshop einsteigen wollen. In der 1,5 tägigen Veranstaltung werden die grundlegendsten Anwendungen vermittelt und an Beispielen vertieft. Viele Übungsmöglichkeiten bieten die Grundlage für den zweiten Teil der Fortbildung »Photoshop für Fortgeschrittene«. Die Inhalte kreisen um die Themen Retusche, Auswahlen, Farbbearbeitung, Ebenen und Speicherformate.
Die Fortsetzung findet am 13. Und 14.11. 2014 statt.
Gabriele Engelhardt, Fotografin, Dipl. Medienkünstlerin

iCreativity: Expertenrunde - Bürowerkzeug, kreative Unterrichtskonzepte, Tipps & Tricks
10.10.14 Fr, 10-17 Uhr
Kursnr. 85939842
Diese Fortbildung richtet sich an alle, die mit dem iPad bereits lehren und arbeiten, aber noch mehr kennen lernen wollen. Für alle »iPad-Organisatorinnen & Organisatoren« in den Schulen und für alle die gerne ihre Arbeitsweise vorstellen und die der anderen kennen lernen wollen. Sie alle werden enorm von dieser Expertenrunde profitieren. Die vergangenen Fortbildungen haben immer gezeigt, dass der Austausch unter den iPad-LehrerInnnen einen hohen Stellenwert hatte. »Zeig mir deine APP, ich zeig dir meine« – »Wie machst du das?« – »Wie organisiert ihr die Geräte in der Schule?« »Was gibt´s neues auf dem Markt?«- neben Praxisimpulsen des Kursleiters, stehen diese und viele weiter Fragen genauso im Mittelpunkt, wie das praktische Umsetzen der vorgestellten Inhalte.
Nach erfolgreicher Anmeldebestätigung schicken sie bitte eine Nachricht an mail@thorstenbelzer.de, sie erhalten dann weitere Infos zum Ablauf. Teilen sie mir bitte mit, ob sie z.B. eine App, ein Unterrichtskonzept usw. vorstellen wollen.
Thorsten Belzer, Medienkünstler, Referent & Trainer

Lecker, Lecker aus dem Baumarkt
16.-17.10.2014 Do-Fr, 9-16 Uhr,
Atelier Becker
Kursnr. 85939845
Wir formen riesige Eistüten mit fetten Eiskugeln, bekleben tellergroße Lollies zuckrig bunt, schmücken superleckere Tortenstücke aus bemaltem Schaumstoff mit Sahne aus dem Baumarkt, stellen falsche Pralinen aus Gips her, schnitzen Pommes mit Ketchup aus Styropor, sägen aus Styrodur riesige Messer und Gabeln, malen Spiegeleier und Speck auf große Papierbögen, modellieren Sushi und Co. Lecker, Lecker, Lecker!… Und zum Schluss machen wir ein kleines Fest: »Das große Fressen«.
Kassandra Becker, Dipl. Bildhauerin

iCreativity: Foto - kreative Unterrichtskonzepte mit dem iPad
04.-05.11.14 Di-Mi, 10-17 Uhr
Kursnr. 85939854
In dieser Fortbildung lernen sie kreative Fotoprojekte mit dem iPad kennen und führen diese durch. Sie können ihr eigenes (Schul-) iPad mitbringen, oder auf iPads des ZKM zurückgreifen. Sie erhalten inhaltliche Impulse für den Kunstunterricht und arbeiten dann praxisorientiert sowohl mit den Standard-Apps des iPads, als auch mit speziellen Foto-Apps. Die Fortbildung zeigt Zubehör und benötigtes Material, um mit ihrer Klasse spannende Fotoprojekte mit dem »All-In-One« Produktionsgerät iPad umzusetzen und diese zu einer online Ausstellung zu kuratieren.
Nach erfolgreicher Anmeldebestätigung schicken sie bitte eine Nachricht an mail@thorstenbelzer.de, sie erhalten dann weitere Infos zum Ablauf.
Thorsten Belzer, Medienkünstler, Referent & Trainer

Gestalten und Layouten mit Adobe InDesign
06.-07.11.2014 Do-Fr, 10-17 Uhr
Kursnr. 85939850
Satzprogramm welches hauptsächlich von Druckereien, Verlagen, Grafikern, aber auch an Schulen eingesetzt wird. Häufig in Kombination mit anderen Adobe-Programmen oder Redaktionssystemen dient es der Erstellung von Katalogen, Flyern, Broschüren, Plakaten usw. sowie auch Bildschirmpräsentationen auf PDF-Basis. Bilder, Texte und Multimedia-Inhalte können sie beliebig auf der Seite platzieren, skalieren und an Rahmen oder Trennlinien ausrichten. Noch mehr gestalterische Freiheit bringen Transparenz- und Überlagerungseffekte sowie zahlreiche Text- und Bildbearbeitungsfunktionen für ein professionelles Seitendesign. Die Veranstaltung richtet sich an Einsteiger und bietet mit ihren vielen Übungsmöglichkeiten einen ersten sicheren Umgang mit der Software.
Einführung in grundlegende Tools, Beispiele. Für alle, die Jahrbücher, Flyer etc. für ihre Schulen gestalten.
Gabriele Engelhardt, Fotografin, Dipl. Medienkünstlerin

Körper modellieren in Ton
Figur und Abstraktion – Rodin und Michelangelo
11.-12.11.14 Di-Mi, 9-16 Uhr Uhr,
Atelier Becker
Kursnr. 85939855
Mit kleinen Studien in Ton zur Proportion und zur Formensprache des Körpers beginnen wir unseren Weg. Wir frischen unser anatomisches Wissen zum »Aufbau« des dreidimensionalen Körpers auf und setzen dieses Wissen in Ton um. Zwei Modelliertechniken stehen zur Wahl: vollplastisch auf ein einfaches Gerüst aus Metall, mit anschließendem Aushöhlen der Figur als Vorbereitung zum Brennen. Oder das hohle Aufbauen des Körpers in Plattentechnik.
Auf den Spuren der »unfertigen« Figuren Michelangelos und Rodins geht es darum, die modellierte Skulptur als fertig zu erklären, solange die Spuren des Arbeitsprozesses noch sichtbar sind. Der Körper bleibt Fragment und erhält dadurch eine kraftvolle aber subtile Spannung.
Kassandra Becker, Dipl. Bildhauerin

Photoshop für Fortgeschrittene
13.-14.11.14 Do-Fr, 10-17 Uhr
Kursnr. 85939859
Die zweitägige Veranstaltung bietet die Möglichkeit vertiefende Funktionen von Adobe Photoshop kennenzulernen und anzuwenden. Die Arbeit mit Ebenen, Kanälen und Pfaden aber auch die Farbbearbeitung von Fotos, das Ausschneiden von komplexen Objekten wie zum Beispiel Haaren oder Fell und die Kalibrierung von Ausgabegeräten kommen dabei zur Sprache. Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmende, die bereits den ersten Teil der Veranstaltung besucht haben oder bereits über Grundlagen verfügen. In angemessenen Übungsphasen werden die Kenntnisse vertieft.
Gabriele Engelhardt, Fotografin, Dipl. Medienkünstlerin

Der Lauf der Dinge
Fächerübergreifende Fortbildung für Tandems der Fächer Kunst mit NWT oder Physik oder Chemie
27.-28.11.14 Do.Fr, 10-17 Uhr
Kursnr. 85940463
Im Film »Der Lauf der Dinge« (Fischli/Weiss, 1986/87) Meisterwerk und Geniestreich zugleich, spielen Autoreifen und abgewetzte Holzstühle die Hauptrolle. Der Betrachter verfolgt staunend eine Abfolge von physikalischen und chemischen Ereignissen, die sich in einer verblüffenden Kausalkette aneinanderreihen. Innerhalb von atemberaubenden 30 Minuten werden Reifen durch sich drehende Müllsäcke in Gang gesetzt, Flaschen umgestoßen, Flüssigkeiten ausgeleert, Gegenstände entflammen, spulen ab, rotieren und rollen auf exzentrischen Achsen auf zusammen gebastelten Schienen entlang. Immer neue, unerwartete Szenarien regen zum Lachen oder Staunen an. Der Film von Fischli/Weiss ist mittlerweile einer der bekanntesten und beliebtesten Medienkunstwerke.
Neben der kunstwissenschaftlichen und filmtheoretischen Auseinandersetzung mit dem Werk und der Diskussion über den naturwissenschaftlichen Hintergrund, steht vor allem das prozessuale erforschen und inszenieren von Reaktionsketten im Vordergrund der Fortbildung. Anhand der aufgebauten Reaktionsketten wird auch der praktisch Umgang mit der Videokamera geübt, welcher sich im Spannungsfeld zwischen dokumentarischen und inszenierten Einsatz bewegt.
Diese Lehrerfortbildung ist für Tandems aus den Bereichen Bildende Kunst und Physik oder NWT gedacht.
Georg Burger, Dipl. Szenograph und Bühnenbildner

Bildbearbeitung mit Freeware (Gimp, Paint, Fotomorph)
04.-05.12.14 Do-Fr, 10-17 Uhr
Kursnr. 85939862
In allen unseren Fortbildungen tauchen immer wieder Fragen nach kostengünstigen oder kostenfreien Alternativen zur Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop auf. Die zweitägige Veranstaltung liefert einen Überblick über die wichtigste Software wie Gimp, Paint.net u.a. Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte werden erörtert und für die Anwendung in der Schule untersucht. Viele Übungsanteile bieten die Möglichkeit für einen sicheren Umgang mit der Software.
Die Veranstaltung richtet sich an Einsteiger in den Umgang mit Bildbearbeitungssoftware.
Gabriele Engelhardt, Fotografin, Dipl. Medienkünstlerin

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits