: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 02 | 2011 :: POINT BLANK / THE INITIATION
 
 

  

Veranstaltungen 02 | 2011

Fr/Sa 04./05.02.11
POINT BLANK / THE INITIATION



Eine Sci-Fi Performance von Sebastian Klemm
im ZKM_Medientheater, jeweils 20 Uhr
Eintritt €10 zzgl. Gebühren (Ticketkauf online)

Information in English

Wie konditioniert der Wille der Person den Körper erneut zur Bewegung? Ausgehend vom Locked-in-Syndrom, macht Sebastian Klemm mit Gastkünstlern jene visionären Qualitäten erlebbar, mit denen der Mensch seine eigene Befindlichkeit verändern kann.
Den imaginären Ursprung der Inszenierung bildet ein Zustand, in dem sich ein Mensch überhaupt nicht bewegen kann – »point blank«. Obschon entkoppelt von ihrem Erfahrungsfeld, besteht die Vitalität der vorgestellten Person, verkörpert von einer Tänzerin, weiterhin. An diesem Moment setzt die eigentliche Performance – »the initiation« – zur optimistischen Perspektive an.
Dem Publikum gegenüber erlebbar gemacht wird der schwierige Regenerationsprozess der Tänzerin zur Wiedererlangung ihrer Fähigkeit um Bewegung und Ausdruck. Dem Innenleben der zunächst ausdruckslosen Tänzerin entsprechen dabei Aufbau- und Charakter multimedialer Techniken im Raum: Lautsprecher, Bildschirme, Computer, Lichtquellen sowie die Charaktere der die Tänzerin umgebenden Personen, formulieren in einer steten räumlichen sowie inhaltlichen Transformation den Fortschritt ihres Empfindens und schließlich ihres Mitteilungsvermögens.

Mitwirkende: Jae Ho Youn, Agnete Beierholm, Sebastian Klemm, Annina Zamani, Anna Oussankina, Andreas Martini, Branka Rubic, Betania Meli, Alexandra Rauh, Philipp Lubienetzki

Weitere Informationen unter: www.pointblank-theinitiation.org



In Kooperation mit:




Partner:






©, Foto: I Like Visuelle Kommunikation 2010

^

- Änderungen vorbehalten -

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits