: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 04 | 2010 :: I-X-Herculean
 
 

  

Veranstaltungen 04 | 2010

Fr 23.04. / Sa 24.04.2010
I-X-Herculean

Stück für Violoncello, Schlagzeug, Tanz und Elektronik
im ZKM_Medientheater, jeweils 20 Uhr, Eintritt € 10/8

Information in English

Amsterdam, Berlin, Porto, Tallinn, Rom, Budapest: sechs Städte, sechs Klänge. Anhand von Klangaufnahmen in europäischen Städten ist mit »I-X-Herculean« ein Stück aus Musik, Bewegung und Raum entstanden, das sich mit der europäischen Identität auseinandersetzt: Ist die Kultur einer Stadt durch Klang wahrnehmbar? Sind Gleichheit und Unterscheidbarkeit in diesen Städten durch Klang fassbar? Indem sie Klänge öffentlicher Orte, Stimmen und Sprachen aufnehmen, erforschen die KünstlerInnen dieses Thema anhand von drei Kriterien: Bewegung, Globalisierung und Sprache. »I-X-Herculean« sind hörbare Szenen, in denen sich sowohl die Tänzerinnen als auch die Musiker in der theatralischen und musikalischen Dimension des Mediums Konzert bewegen. Konkrete Klänge und komponierte Musik stehen auf einer Ebene mit Licht, Raum und Bewegung.

Julia Mota Carvalho, Jana Griess Tanz
Nuno Aroso Schlagzeug
Francesco Dillon Violoncello
Jana Griess, Luís Antunes Pena Idee
Michael E. Kleine Inszenierung
Luís Antunes Pena Komposition
Cornelia Griess Design
Stefanie Kusenberg Tourmanagement
Carla Ehrlich Regieassistenz
Holger Ballweg Musikassistenz

Weitere Informationen: www.ixherculean.com/

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits