: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 03 | 2010 :: Quantensprünge X
 
 

  

Veranstaltungen 03 | 2010

Fr–So 12.–14.03.2010
Quantensprünge X

Die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA)
zu Gast im ZKM | Institut für Musik und Akustik
Festival im ZKM_Kubus, jeweils 20 Uhr, Eintritt € 9/6

Information in English

An diesem Wochenende präsentiert das ZKM | Institut für Musik und Akustik Ergebnisse der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA), einem einzigartigen internationalen Nachwuchsförder-
programm in Deutschland. Junge KomponistInnen, MusikerInnen, eine Dirigentin und ein Klangregisseur erarbeiten unter der Anleitung von Mitgliedern des Frankfurter Ensemble Modern Programme zeitgenössischer Musik und stellen diese in Konzerten vor. Dieses Stipendienprogramm, ermöglicht durch Mittel der Kulturstiftung des Bundes und der Kunststiftung NRW, wird seit 2006 mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main als Master-
studiengang durchgeführt.

Die zehnte Ausgabe der »Quantensprünge« spannt einen Bogen von der klassischen Moderne bis heute und ist geprägt von drei Schwerpunkten: Frankreich, US-Amerika und zentralen Kammer-
musikwerken der europäischen Moderne. Hinzu kommen neue Werke der beiden IEMA-KompositionsstipendiatInnen: dem 1979 geborenen Slowenen Vito Zuraj (bereits 2008 Stipendiat am ZKM) und der Chinesin Ying Wang, die bei Rebecca Saunders und Michael Beil studiert und ihre neue Komposition im Studio des ZKM entwickelt. Weitere Beispiele des Programms sind eine Komposition des US-amerikanischen Komponisten Ben Johnston für Trompete und naturtönig gestimmtes Klavier (hier realisiert mit einem Keyboard), Béla Bartóks ungewöhnliches Werk »Kontraste« (1938) für Klarinette, Violine und Klavier sowie Karlheinz Stockhausens frühe elektroakustische Komposition »KONTAKTE« für elektronische Klänge, Klavier und Schlagzeug (1958–1960). Auch diesmal wartet das Ensemble mit einem breiten Instrumentenspektrum, Live-Elektronik und ungewöhnlichen Farb-Kombinationen auf.

Programm

Freitag 12.03.
mit Werken u. a. von Regis Campo, Tristan Murail,
Vito Zuraj, Gérard Grisey

Samstag 13.03.
mit Werken u. a. von Dennis DeSantis, Ben Johnston,
Ying Wang, George Crumb, Steve Reich

Sonntag 14.03.
mit Werken u.a. von Béla Bartók, György Ligeti,
Karlheinz Stockhausen


Weitere Informationen und das aktuelle Programm: www.internationale-em-akademie.de


Abbildung: Konzertaufnahmen der Internationalen Ensemble Modern Akademie im Oktober 2009 im ZKM, © Foto: Barbara Fahle

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits