: ZKM :: Artikel :: MultiMediale2_Programm
 
 

  

MultiMediale 2
Festival: 28. Mai – 02. Juni1991
Ausstellungen: 28 Mai – 07.Juli 1991

Eröffnung: 28. Mai 1991



Orte | Ausstellungen | Symposium–Vortrag–Workshop | Konzert–Theater–Performance | Video–Film | Preise | Publikationen

Orte

Karlsruhe:
• Opelgelände
• Konzerthaus
• Stephanssaal
• Badischer Kunstverein
• Evangelische Stadtkirche
• Jubez

Ausstellungen

Weinbrenners Traum
[Evangelische Stadtkirche am Marktplatz, Karlsruhe]
Computersimulation
Konzeption: Harald Ringler
Installation und Computerrealisation: Ralf Bühler, Sabine Kraus und Roland Stuij

Kunst aus dem Exploratorium San Francisco
[Opelgelände]

Werke:
• Skip Sweeney, Videofeedback
• Ed Tannenbaum, Discernibility
• Ward Fleming, Vibrating Pin Screen
• Christian Schiess, Flora ex Machina
• Bill Bell, Aye Lightstick
• Ellen Zweig, Barrel of Her Own Design
• Paul DeMarinis, Al and Mary Do the Waltz
• Paul DeMarinis, Alien Voices
• Paul DeMarinis, Music Room
• Daniel Schmidt, Sonnerie
• Ned Kahn, Chaotic Pendulum
• Ned Kahn, Turbulent Orb
• Ned Kahn, Aeolian Landscape
• Norman Tuck, Lariat Chain
• Ned Kahn, Tornado
• Carl Cheng, Friendship Acrobatic Troupe
• Heather McGill und Stan Axelrod, Pumping Iron
• Chico McMurtrie, Urge to Stand

Dialoge Medientechnologische Apparate
[Opelgelände]

Werke:
• Maschinelle Spracherkennung mit dem IBM TANGORA
Ausstellung des Prototyps TANGORA
(zwei Steckkarten mit Mikrophon für den IBM Bürorechner)
Hard – und Software: Heidelberger Wissenschaftszentrum der IBM Deutschland,
Forschungsgruppe um Eric Keppel
• Susan Hefuna, Stilleben
3-D-Videoinstallation
in Zusammenarbeit mit dem Kernforschungszentrum Karlsruhe
3-D-Technik: Heinz-Martin Becke
r Musik: Hartmut Bruckner
• Onno Onnen, Mechatron
• Demonstrationen von visuellen Simulationen auf Silicon Graphics im Bereich
Städteplanung, Konstruktion und Design
• Animationen, holographische Darstellungen

Dialog im Dunkeln
[Opelgelände]
Installation zur Erlebniswelt von blinden Menschen
Konzeption: Andreas Heinecke, Stiftung Blindenanstalt Frankfurt a. Main
Realisation: Axel Rudolph

Museum der Medienkunst
[Opelgelände]
Exponate aus dem Museum für Gegenwartskunst des ZKM

Werke:
• Michael Bielicky, Menora, 1989
• Andor Weininger, Blaugrau bleibt Blaugrau – abstrakte Revue, 1926
elektromechanisches Ballett
Regie: Reihard Wanzke
Bühnenbild und Technik: Jürgen Steger
Bühnenbild und Figurinen: Jörn Budesheim
Musik: Michael Filgraebe
Hard und Software: Walter Haschke, Peter Ziegler, Georg Fleckenstein
Elektronik: Thomas Hartwig
• Klaus vom Bruch, Radarregal, 1991
• Walter Giers, Elektronische Objekte, 1979-1990
• Dieter Jung, Light Mill, 1989
• Marie-Jo Lafontaine, Les larmes d'acier, 1987
• Chip Lord und Mickey McGowan, Fensterbilder, 1990
• Franziska Megert, Das Spiel mit dem Feuer, 1989
• Nam June Paik, Arche Noah, 1989
• Friederike Pezold, Göttinnen, 1991
• Friederike Pezold, Die letzte Familie, 1989
• Jeffrey Shaw, Die lesbare Stadt, 1988-1991
• Anna Solecka-Zach, Plotterzeichnungen, 1991
• Peter Vogel, Kybernetische Objekte, 1984-1989
• Wolf Vostell, Beton-TV-Paris ‚Voyeur’, 1974

William Latham. The Conquest of Form. 1987-1989
[Opelgelände]
Computergrafiken

Einstürzende Bilder
[Opelgelände]

Werke:
• Sabine Kraus, Bercy-Paris
• Friedrich Weßbecher, Belvedere
• Karlheinz Bux, Michaela Kölmel, Ohne Titel (Lichtwand)
• Gruppe Carwash: Walter Jung, Bert Kirner, Wolfgang Weber und Jürgen Zimmermann
• Agnes Hegedüs, RGBVW

Licht-und Klang(sch)wellen
[Opelgelände]

Werke:
• Peter Eötvös, Grillenmusik
• Gunter Deming, Infraschall
• Georgus, Plastiken mit Innenleben
• Vito Orazem, Thomas Lück, H.O.E.-TV und H.D.-TV
• Frank Schweizer, Gerhard Wolfstieg, 1001
• Simone Simonis, Peter Bosch, Was der Wind zum singen bringt

Karlsruhe Multimedial – Moviemap Karlsruhe
Bildplatte und Computersimulation
Realisation und Programmierung: Michael Naimark und Christoph Doermann

Matjuschin und die Leningrader Avantgarde
[Badischer Kunstverein]
Konzept: Ludger Hünnekens, ZKM

Symposium–Vortrag–Workshop

Medienkunst – Tod der Kunst?
Künstlersymposium mit Klaus vom Bruch, Marie-Jo Lafontaine, Franziska Megert, Walter Giers, Nam June Paik, Friederike Pezold, Jeffrey Shaw, Wolf Vostell, Peter Weibel
Gesprächsleitung: Heinrich Klotz

Der Ort der Medienkunst
Gespräch mit Klaus vom Bruch, Egon Bunne, Jean-Francois Guiton, Dieter Kiessling Moderation: Dieter Daniels

Konzert–Theater–Performance

Blaugrau bleibt Blaugrau
[28. Mai 1991, Opelgelände]
Elektromechanisches Ballett

Ed Tannenbaum, Multimedia Performance
[28. Mai 1991, Opelgelände]

Was der Wind zum Singen bringt
[28. Mai 1991, Opelgelände]
Konzert mit einer Installation aus 48 Staubsaugern

Elliot Sharp / Bobby Previte Duo
[28. Mai 1991, Opelgelände]
in Zusammenarbeit mit dem Jazzclub Karlsruhe und JUBEZ

Der Singcircle und das BEAST
[29. Mai 1991, Stephanssaal]
Britisches Vokalensemble und das Birmingham Electro-Acoustic Sound Theatre

Neue elektronische Musik aus Großbritannien
[30. Mai 1991, Stephanssaal]
präsentiert vom BEAST-Lautsprecherorchster

An Evening of the Knitting Factory
[30. Mai 1991, Stephanssaal]
Samm Bennet’s Chunk, Thomas Chapin Trio, Gary Lucas und dem James ‚Blood’ Ulmer Trio, in Zusammenarbeit mit dem Jazz Club Karlsruhe und JUBEZ

Franz Müllers Drahtfrühling
[31. Mai 1991, Konzerthaus]
auf und in einer Klangskulptur von und mit Gunter Lege und André Richard und dem Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung, Freiburg

Zwischenzonen
[31. Mai 1991, Konzerthaus]
Musiktheatralische Aktion von Joachim Krebs

Lautsprechermusik International
[01. Juni 1991, Stephanssaal]
Kompositionen aus vier Jahrzehnten, u.a. von Stockhausen, Berio, Ligeti
Aufführung: BEAST
Programm: Rudolf Frisius
Mitveranstalter: WDR, Köln

Voice Crack
[01. Juni 1991, Opelgelände]
Geknackte Alltagselektronik mit Andy Guhl, Norbert Möslang und Knut Remond

Tube O’Sweets
[01. Juni 1991, Opelgelände]
Melvyn Poore mit Tuba und Electronics

Infraschall
[01. Juni 1991, Opelgelände]
Performance mit Klangskulpturen von Gunter Demnig

Schlange vor'm Pantheon
[02. Juni 1991, Opelgelände]
mit der Gruppe 440 hertz

Jeff Gardner / Andy Schloss Duo
[02. Juni 1991, Opelgelände]
Keyboards und Radio Drum

Video – Film

10 Jahre Infermental
[31. Mai 1991, Opelgelände]
Rückblick auf die Geschichte des ersten internationalen Video-Magazins

Der mediale Raum I + II
[01. Juni 1991, Opelgelände]
Konzeption: Dieter Daniels

Werke:
• Charlemagne Palestine, Body Music II, 1974
• Nan Hoover, Projections, 1981
• Graham Young, Accidents in the Home, 1988
• Tony Labat, La Jungla, 1985
• Jean-Francois Guitonm, Une question de souffle 2, 1988
• Klaus vom Bruch, Das Alliiertenband, 1982
• Dara Birnbaum, Charming Landscape, 1987
• Heiner Mühlenbrock, Das eiskalte Auge, 1989
• Shelly Silver, We, 1990

Der Ort der Medienkunst
[02. Juli 1991, Opelgelände]

Werke:
• Jérôme Lefdup, La Tour Eiffel, 1989
• Mao Kaeaguchi, Noise Vision 3, 1986
• Egon Bunne, Mainstay, 1985
• Dieter Kiessling, Paternoster, 1987
• Van Mc Elwee, Spacetime Loops – Citytime, 1988
• Ingo Günter, Eleven Waiters, 1982
• Marina Griznic und Aina Smid, Bilokacija (Bilocation), 1990
• Mathias Glatzel, Eisenkuss, 1986
• Paul Garin, Fuck Vertov (Man With the Video-Camera) / Free Society, 1988/89
• Gorilla Tapes, Till Death to Apartheid, 1984
• Zbigniew Rybczynski, The Orchestra (Teil 6), 1990

Preise

Deutscher Medienkunstpreis 1992
Siemens Kulturprogramm

Kategorien:
• Multimediale Performance, Audio-/Videokunst
• Videoinstallation - Videoskulptur - Videofilm
• Interaktive Medienkunst
• Medientheorie und Kunstkritik

Preisträger:
Paul Garrin
Rebecca Horn
Stephan von Huene
Paul Virilio
Regina Cornwell
Victoria von Flemming

ZKM-Projektstipendien für neue Medienkünste
Siemens Kulturprogramm

Publikationen

Karlheinz Bux, Michaela Kölmel, Karlheinz Bux, Michaela Kölmel. Rauminstallation MultiMediale 2, Ausst.-Kat., ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, ZKM, Karlsruhe, 1991.

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (Hg.), Matjuschin und die Leningrader Avantgarde, Ausst.-Kat., Badischer Kunstverein, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Oktogon, Stuttgart, 1991.

Gesellschaft zur Förderung der Kunst und Medientechnologie e.V. (Hg.), Medienkunst: Jahrbuch der Gesellschaft zur Förderung der Kunst und Medientechnologie e.V., Braun, Karlsruhe, 1991.

Heinrich Klotz (Hg.), MultiMediale 2, Ausst.- Kat., ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, ZKM, Karlsruhe, 1991.

«« Übersicht Multimediale 1-5
«« Gründungsphase



MultiMediale 2:
Das Festivalgelände auf dem ehemaligen Opelgelände an der Hermann-Billing-Straße, Karlsruhe

Foto: Rainer Renk
© ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits