: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 12 | 2009 :: Jubiläum 10 Jahre MNK
 
 

  

Veranstaltungen 12 | 2009

Fr+So, 04.+06.12.2009
Feiern Sie mit uns
10 Jahre ZKM | Museum für Neue Kunst!


Jubiläumswochenende mit einer Ausstellung,
einem Konzert, Symposium und Besuchertag

→ JUBILÄUMSPROGRAMM
just what is it ...

Information in English

Am 4. Dezember 1999 eröffnete in den Lichthöfen 1 und 2 des Hallenbaus das Museum für Neue Kunst, unter anderem mit dem Ziel, bedeutende private Kunstsammlungen des Landes Baden-Württem-
berg zu präsentieren. Zusammen mit den international renommierten Sammlungen FER, Frieder Burda, Froehlich, Grässlin und Siegfried Weishaupt trat das Museum an die Öffentlichkeit. In den nachfolgen-
den Jahren veränderte sich dieser Kreis der SammlerInnen: So kam im Jahre 2004 die Sammlung Boros hinzu, Frieder Burda eröffnete 2005 in Baden-Baden ein eigenes Museum und die Sammlung Froehlich beschloss 2006 eigene Wege zu gehen. Im gleichen Jahr konnte der Kreis nochmals erweitert werden: Seitdem gehören zu den mit dem ZKM | Museum für Neue Kunst kooperierenden Sammlungen auch die VAF-Stiftung / MART sowie die Sammlung der Landesbank Baden-Württemberg. Auf 6500qm werden die Werke dieser Partner gemeinsam mit Exponaten aus der ZKM_Sammlung und Leihgaben aus aller Welt sowie Neuproduktionen unter sammlungs- und themenbezogenen Schwerpunkten ausgestellt.


Jubiläumsprogramm 10 Jahre Museum für Neue Kunst

Fr 04.12.2009

16 Uhr und 19.30 Uhr im ZKM_Vortragssaal, Eintritt frei
Einführung zu Karlheinz Stockhausens »STRAHLEN« durch Prof. Dr. Rudolf Frisius

17.30 Uhr im ZKM | Museum für Neue Kunst
»just what is it ...«
Eröffnung der Jubiläumsausstellung

100 Jahre Kunst der Moderne aus privaten
Sammlungen in Baden-Württemberg
10 Jahre Museum für Neue Kunst im ZKM

18.30 Uhr und 20 Uhr im ZKM | Museum für Neue Kunst, Eintritt frei
Karlheinz Stockhausen »STRAHLEN« Uraufführung
(2002, ca. 35 min) Aufführung für einen Schlagzeuger und 10-kanalige Tonaufnahme
Uraufführung anlässlich des Jubiläums 10 Jahre ZKM | Museum für Neue Kunst in den Lichthöfen 1 und 2 des Hallenbaus
Vibraphon: László Hudacsek
Klangregie: Kathinka Pasveer
Produktion: ZKM | Institut für Musik und Akustik
mit Unterstützung der Stockhausen-Stiftung
Ein Kompositionsauftrag des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert von der Kunststiftung NRW

So 06.12.2009

11–18 Uhr im ZKM | Museum für Neue Kunst, Eintritt frei
Freier Besuchertag
Zum Abschluss der Jubiläumsfeier des ZKM | Museum für Neue Kunst wird es am 6. Dezember ein Besucherfest geben. Der Eintritt in die neu eröffnete Jubiläums-
ausstellung »just what is it ...« ist an diesem Sonntag frei! Bei kostenlosen Führungen durch die Ausstellung kann die ganze Familie Klassiker der Kunstgeschichte aus den vergangenen 100 Jahren bestaunen.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits