: ZKM :: Artikel :: Künstler | Paulo Ferreira Lopes
 
 

  

*_geboren 1964, zwischen den Jahren 1988 und 1991 studierte Paulo Ferreira Lopes in Lissabon Komposition unter Constança Capdeville. Im Jahr 1994 zog er nach Paris, wo er zwischen 1995 und 1997 Komposition bei Emmanuel Nunes, Antoine Bonnet und Computer Music bei Curtis Roads studierte. Nach seinem Abschluss 1996 folgten weitere Vertiefungsstudien bei Karlheinz Stockhausen im Rahmen der »Internationalen Ferienkurse für Neue Musik« Darmstadt sowie ein Stipendium der Französischen Regierung »Departement d’Esthétique et Technologies des Arts«. Als Gründer des Electronic Music Studio C.C.I.M. wirkte er zwischen 1992 und 1995 als Direktor. Den intensiven Studien folgten der Kompositionspreis der documenta X in Kassel sowie Gastkünstleraufenthalte im ZKM seit 1998.

⁄⁄ seit 2002 Mitglied des »European Parlament of Culture«
⁄⁄ seit 2004 Direktor des Forschungszentrums für Wissenschaft und Technologie in Kunst CITAR und Professor der Portuguese Catholic University
⁄⁄ seit 2007 Gastprofessur an der Hochschule für Musik Karlsruhe
⁄⁄ die Werke entstanden im Rahmen verschiedener internationaler Festivals wie Musica STRASBOURG, MUSICAVIVA, Estoril Summer Festival, documenta X, Biennal S. Paulo, ZKM | Karlsruhe, World Music Day’s, Gulbenkian Fondation, Expo 98 Portugal, through important ensembles of the contemporary artistic scene as AccrocheNote, OrchestrUtopica, Ensemble Modern Frankfurt, etc..

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits