: ZKM :: Artikel :: Partner | Fiducia
 
 

  

FIDUCIA IT AG
Ein starker Partner in der Region

Gesellschaftliches Engagement aus
Verbundenheit mit der Stadt und ihren Bürgern

Die FIDUCIA IT AG (Karlsruhe) ist nicht nur der größte Dienstleister für Informationstechnologie (IT) im Finanzverbund der Volksbanken und Raiffeisenbanken, sondern sie zählt auch bundesweit zu den Top Ten. Rund 750 der knapp 1.200 deutschen Kreditgenossenschaften sowie 50 Privatbanken nutzen die IT-Lösungen der FIDUCIA und vertrauen dem hohen Sicherheitsstandard der Karlsruher Rechenzentrale. Aber auch öffentliche Verwaltungen und Unternehmen zählen zum Kundenkreis, etwa Bardusch, Bertrandt, die Max-Planck-Gesellschaft oder der Südwestrundfunk (SWR).

Aktuell verwaltet die FIDUCIA rund 66 Millionen Konten, verarbeitet jährlich über 16 Milliarden Transaktionen, betreut mehr als 100.000 Bankarbeitsplätze und gewährleistet an ihren 25.000 Selbstbedienungsgeräten auch die reibungslose Versorgung der Bankkunden mit Bargeld. Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen ein breites Spektrum der Informationstechnologie. Die FIDUCIA betreibt zwei Rechenzentren unter Einsatz modernster Großrechner sowie Open-System- und Unix-Technologie. Sie entwickelt und realisiert komplexe IT-Lösungen und schafft mit ihren Dienstleistungen Transparenz und Effizienz auf allen Ebenen von Geschäftsvorgängen sowie in bankinternen Wertschöpfungsketten. Die FIDUCIA Gruppe beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 über 682 Millionen Euro.

Engagement für Menschen, Sport, Kultur und Wissenschaft
Die FIDUCIA mit ihrem Hauptsitz in Karlsruhe sieht sich in besonderem Maße der Stadt und ihren Bürgern verpflichtet. Aus dieser Verbundenheit heraus entstand auch die Spendenpartnerschaft mit der Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe, die Menschen mit geistiger Behinderung unterstützt. Ein Beispiel hierfür ist die jährliche Aktion "Weihnachtswunschbaum", bei der die Wunschzettel von 200 Bewohnern der Einrichtungen der Lebenshilfe in der Adventszeit an den Weihnachtsbaum im FIDUCIA Betriebsrestaurant gehängt werden. Die Mitarbeiter haben dann die Möglichkeit, diese Wünsche zu erfüllen. Im Rahmen dieser Partnerschaft unterstützte die FIDUCIA in 2008 auch die Special Olympics National Games finanziell und personell.

Seit 2005 ist die FIDUCIA Hauptsponsor und Namensgeber des FIDUCIA Baden-Marathons. Er ist der drittgrößte deutsche Städtemarathon, und mit rund 10.000 Athleten zählt er zu den größten Sport-Events in der Region. Der Startschuss 2009 fällt am Sonntag, 20. September.

Die Durlacher Open-Air Kulturveranstaltung "Klassik am Turm" ist schon viele Jahre fester Bestandteil des FIDUCIA Terminkalenders. Durch das Engagement des Unternehmens ist der Fortbestand der beliebten Jazzveranstaltung auch in den kommenden Jahren gesichert. Darüber hinaus engagiert sich die FIDUCIA in diesem Jahr als Förderer der Veranstaltungen zum 20-jährigen Gründungsjubiläum des Zentrums für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM).

Die FIDUCIA setzt bei Ihrer Arbeit stets auf neue Konzepte und effiziente Verfahren der Informations- und Kommunikations-
technologie. Deshalb kooperiert sie mit der Elite-Universität Karlsruhe. Die Zusammenarbeit mit einzelnen Instituten hat eine lange Tradition und bezieht sich neben der Betreuung von Diplomarbeiten und Praktika vor allem auf Forschung und Entwicklung. Seit dem Wintersemester 2007/2008 bereichert der IT-Dienstleister zudem den Lehrbetrieb am Institut für angewandte Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung mit Vorträgen hochkarätiger Referenten in der Vortragsreihe "IT und Unternehmensführung aus der Managementperspektive".

· www.fiducia.de

 Karlsruhe, 2. Juli 2009

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits