: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 09 | 2009 :: Chris Ziegler
 
 

  

Veranstaltungen 09 | 2009

Mi–So 02.–06.09.09
Chris Ziegler: »forest 2
– another midsummer night’s dream«




Theaterinstallation im ZKM_Medientheater
zu den Öffnungszeiten der ZKM | Museen, Eintritt frei
Live Interventionen am Sa 05.09. und So 06.09.

Information in English

Chris Ziegler, assoziierter Künstler des ZKM, stellt seine neueste Theaterarbeit »forest 2«, die vom DANCE2008 Festival in München produziert und gezeigt wurde, nun als interaktive Theaterinstallation vor.
Aufbauend auf Shakespeares Drama »A Midsummer Night‘s Dream« und Ovids »Metamorphosen« spielt »forest 2« mit den vielschichtigen Elementen der literarischen Vorlagen. Der von Michael Hewel verfasste Text fokussiert die drei Motivstränge Liebe, Kunst und Tod und verknüpft sie mit dem Thema Wald. Eine raumgreifende Installation bildet in Verbindung mit der Musik von Torsten Brandes und dem Ensemble für Neue Musik Schloss Hamborn sowie einer spezifischen Bewegungs-, Licht- und Bildarchitektur einen außergewöhnlichen Assoziationsraum, in welchem der Wald als ein Ort der Mythen und Märchen, der Ängste und Träume erscheint. Das Publikum ist eingeladen, diese unterschiedlichen Räume mit Puck (Friederike Plafki) zu erforschen.

»forest 2« gliedert sich in einen ersten Ausstellungsteil und in die Aufführungen am Wochenende. In der Ausstellung vom Mi. 02.09. Fr. 04.09. werden stetig freie Szenenfolgen generiert, in denen der Zuschauer zum Akteur auf der interaktiven Bühne wird. Die Geschichte im Lichtwald des Sommernachtstraumes wird bei jeder Aufführung bzw. bei jedem Besuch der Ausstellung aus einer anderen Perspektive erzählt:

An den Aufführungstagen am Samstag, den 05.09., und am Sonntag, den 06.09., wechselt zu jeder vollen Stunde die Erzählperspektive:

12 Uhr - Oberon
13 Uhr - Titania
14 Uhr - Musikalische Version
15 Uhr - Titania
16 Uhr - Oberon
17 Uhr - Musikalische Version

Jeder Zyklus dauert ca. 20 Minuten.

Konzept, Regie: Chris Ziegler
Text: Michael Hewel/ Theater M
Komposition: Torsten Brandes
Musik: Ensemble für Neue Musik Schloss Hamborn
Sounds: Alexandre Decoupigny
Programmierung: Martin Bellardi
Oberon/Spiel: Jens Kipper
Titania/Gesang: Ute Merz/Steffi Fischer
Puck/Tanz: Friederike Plafki

Gefördert durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg (LAFT) aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.


Vom 06.–08.07.09 sowie 10.–12.09.09 findet »TanzMedia interaktiv« statt, ein Workshop mit Chris Ziegler, Katja Batzler (medien+bildung.com) und Nadja Winterstein (Tanzpädagogin). Anmeldungen unter: workshops@zkm.de

Weitere Informationen: www.movingimages.de

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits