: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 07 | 2009 :: Lauren Dyer Amzeen
 
 

  

Veranstaltungen 07 | 2009

Do, 23.07.2009
Lauren Dyer Amazeen

Vortrag der Kuratorin und Kunstkritikerin im ZKM_Vortragssaal, 19 Uhr
Eintritt frei, Vortrag in englischer Sprache

Information in English

»ZKM – early intentions and impressions surrounding the development of arts – and some thoughts on the future.«

Als Pionierin experimenteller Medienkunst wird Lauren Dyer Amazeen über ihre Eindrücke von den frühen Absichten und Aktivitäten des ZKM und seiner Position in der Avantgarde der späten 1980er-Jahre berichten. Sie wird ihre Sicht der seither eingetretenen Wandlungen der Künste darstellen und über künftige Entwicklungen referieren. Lauren Dyer Amazeen war als Exekutivdirektorin von »The Kitchen«, eines kunstspartenübergreifenden Zentrums für Video, Musik, Tanz, Performance und Film in New York eine wichtige Ratgeberin in der Konzeptionsphase des ZKM. Auf der »MultiMediale 1« (1989) stellte sie in der Karlsburg zehn amerikanische KünstlerInnen aus, unter ihnen Bill Viola, die sich, jeder auf seine Weise, mit der Situation des Menschen in der Umbruchphase des späten 20. Jahrhunderts auseinandersetzten.

1997 gründete Lauren Dyer Amazeen die gemeinnützige Organisation »Vanguard Visions«, die seit dem Jahr 2000 ihren Hauptsitz in Stockholm, mit Zweigstellen in New York und Glasgow, hat. Als Exekutivproduzentin für »Vanguard Visions« ist sie darum bemüht, für die künstlerische Avantgarde von heute eine erweiterte Resonanz, neue Verbreitungswege und unabhängige Netzwerke zu schaffen. Daneben arbeitet Lauren Dyer Amazeen als Kunstkritikerin und schreibt regelmäßig für mehrere internationale Kunstpublikationen.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits