: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 04 | 2009 :: Matthias Fritsch
 
 

  

Veranstaltungen 04 | 2009

03.–25.04.09
Matthias Fritsch: »Parallaxe« (2008)

im ZKM_Medientheater, zu den Öffnungszeiten der Museen
Eintritt frei

Information in English

Nach ihrer Premiere beim »eArts«-Festival in Shanghai 2008 ist die Videoinstallation »Parallaxe« von Matthias Fritsch nun erstmals in Europa zu sehen: Die BesucherInnen sind im PanoramaScreen umgeben von scheinbar unberührten Landschaftsszenarien, die sich nach und nach als technisch manipulierte Kunsträume erweisen.


So 26.04.09

Open Screening

im ZKM_Medientheater, 14–18 Uhr
Eintritt frei

Als Teil des Diplom- und Ausstellungsprojektes »Art Jockey« von Matthias Fritsch sind am 26. April im PanoramaScreen als »Open Screening« studentische Arbeiten zu sehen, die mit Hilfe der PanoramaTechnologie entstanden sind. Die Projekte sind das Ergebnis des Seminars »Visuelle und Akustische Raumprojektionen«, das an der HfG Karlsruhe von Bernd Lintermann (Leiter des ZKM | Institut für Bildmedien) und Ludger Brümmer (Leiter des ZKM | Institut für Musik und Akustik) veranstaltet wurde.

Die Entwicklung der PanoramaTechnologie wurde gefördert durch das Förderprogramm Informationstechnik des Landes Baden-Württemberg (BW-FIT) im Rahmen des Forschungsverbundes »Information at your fingertips – Interaktive Visualisierung für Gigapixel Displays«.

Weitere Informationen: http://subrealic.net

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits