: ZKM :: Artikel :: ZKM | Musik und Akustik_Events 2008
 
 

  

ZKM | Musik & Akustik_Events

IMA_Home

Institut

Events

Studios

Gastkünstler

Publikationen

Kontakt

Januar 2008

Do, 10.01.08
Garth Knox: Viola Spaces
ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 5/2,50

Der Instrumentalist Garth Knox gilt als einer der ästhetisch und spieltechnisch führenden Viola-Interpreten. Zum zweiten Mal präsentiert er die Ergebnisse seiner Arbeit mit Karlsruher Violastudenten im ZKM. Durch seinen Umgang mit moderner Medientechnik erschließt Knox dem Saiteninstrument ein neues, zeitgemäßes Repertoire.


Sa, 12.01.08
Aleph Gitarrenquartett
Konzert im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 10/7

Neue Kompositionen für den sehr spezifischen Klangkörper des Aleph Gitarrenquartetts: Das aus Karlsruhe kommende Ensemble hat seit seiner Gründung 1993 eine Vielzahl von Kompositionen angeregt und so ein ganz ungewöhnliches Repertoire geschaffen. Die Komponisten des Abends loten das Klangspektrum dieses homogenen Klangkörpers aus, erweitern ihn durch Live-Elektronik und arbeiten mit dem musikalischen Assoziationsraum des Instruments Gitarre.


Mi, 16.01. und Fr, 18.01.2008
Hochschule für Musik Karlsruhe zu Gast im ZKM | Institut für Musik und Akustik
Konzerte im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 5/2,50

Das ZKM arbeitet bereits seit längerem in unterschiedlichsten Kooperationsprojekten mit der Hochschule für Musik Karlsruhe zusammen. Hier lehrt Wolfgang Rihm, einer der führenden Komponisten der Gegenwart.
Am 16.01. werden neue Werke aus seiner Kompositionsklasse vorgestellt und am 18.01. ist das ComputerStudio der Hochschule für Musik Karlsruhe zu Gast am ZKM, wo es seinen ästhetischen und technischen Stand mit neuen Werken demonstrieren wird.
! Bitte beachten Sie, dass die zweite Veranstaltung versehentlich für den 19.01. angekündigt wurde. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Februar 2008

Mi–Fr, 13.–15.02.08

Quantensprünge VI
Festival im ZKM_Kubus, Konzerte jeweils 20 Uhr, Eintritt je € 10/7

Die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) zu Gast im ZKM | Institut für Musik und Akustik: Bereits zum sechsten Mal findet im ZKM | Karlsruhe das Festival »Quantensprünge« statt. Erneut treffen Altmeister der elektronischen, elektroakustischen und akusmatischen Musik mit aktuellen Werken einer jungen Generation aufeinander.


März 2008

Sa-So, 29.03.-06.04.08
e wie estland
Performance-Art, zeitgenössischer Tanz und Neue Medien

Festival im ZKM_Kubus und ZKM_Medientheater
Einzeleintritt € 8/5, Festival ticket € 20
So, 30.03., »ZUGA's Children's piece«, Eintritt frei

Im Jahr 2008 feiert Estland den 90. Jahrestag der Republik. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Regierung der Republik Estland mit der Botschaft in Berlin von Januar bis Juni 2008 eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel »e wie estland« in Baden-Württemberg. In Kooperation mit dem ZKM | Karlsruhe wird ein Labor für Tanz und Neue Medien (MIM /MusicIsMovement) unter der Leitung des estnischen Choreografen Taavet Jansen installiert, das eine einwöchige Studio-Zusammenarbeit ermöglicht. Öffentliche Aufführungen werden dabei einen facettenreichen Einblick in den gegenwärtigen Stand der Choreographie und der Medienkunst in Estland geben.


April 2008

Fr, 25.04.08

Pedro Bittencourt: Waves by Poets (Uraufführung)
Konzert im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 8/5

Das von Pedro Bittencourt initiierte Projekt »Waves by poets/Wellen durch Dichter« ist eine Zusammenstellung aus Kammermusik, Elektronik, Poesie und Video. Thema der begleitenden Gedichte ist das Meer. Einige der Videos sind unmittelbarer Bestandteil der Kompositionen, die vom Ensemble »Abstraï« interpretiert werden.
mit Werken von Lopes, Zuraj, Ewert, Sanchez, Meza und Tzortzis
sowie Texten von Goethe, Baudelaire, Valéry und Pessoa


Mo, 28.04.08
Harfenworkshop mit Fredérique Cambreling
Workshop im ZKM_Vortragssaal, 10-14 Uhr, Eintritt frei

Die französische Harfenistin Fredérique Cambreling vom »ensemble intercontemporain« (Paris) erläutert moderne Spielweisen und Kompositionstechniken auf der Harfe anhand von Werken Berios, Holligers, Jarrells, Schafers, Fedeles und Donatonis.


Mi, 30.04.08
Phill Niblock und Thomas Ankersmit: Sets by Both
Konzert im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 10/7

Electronics, Video: Phill Niblock
Electronics, Saxophon: Thomas Ankersmit
Eine Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe


Mai 2008

So, 25.05.08
Luca Francesconi: Unexpected End of Formula (Uraufführung)
Konzert beim WDR Köln, Funkhaus am Wallrafplatz, 20 Uhr

für Ensemble und Live-Elektronik. Kompositionsauftrag des ZKM,
der Kunststiftung NRW und der musikFabrik
produziert am ZKM Karlsruhe


Do, 29.05.08
Visual Music
Screening im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 10/7

»Visual Music« ist eine neue computergestützte künstlerische Ausdrucksform, die sich zwischen Bild und Klang bewegt. Für das Screening im ZKM wurden Werke ausgewählt, die zum Teil beim »Visual Music Marathon« (VMM) Boston gezeigt wurden. Ergänzend kommen drei Uraufführungen am ZKM hinzu.


Juni 2008

Fr, 06.06.08
Druckwerk Orange im ZKM_Klangdom
Werkstattpräsentation im ZKM_Kubus, 18 Uhr, Eintritt frei

Schüler der Regionalen Schule Rülzheim (Rheinland-Pfalz) und das ZKM | Institut für Musik und Akustik wagen ein Experiment zum Thema »sprachliche Gewalt«. Unter Anleitung des Medienpädagogen Steffen Griesinger (medien+bildung.com) erarbeiten die Schüler eine Klanginstallation im ZKM_Klangdom mit dem Projekttitel »Druckwerk Orange«.


Sa, 14.06.08
Looping on the Ghost Train of Time
Multimediale Aufführung für Perkussion und Video
im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 10/7

Seit einiger Zeit beschäftigt sich der Perkussionist László Hudacsek mit der musikalisch-ästhetischen Vorstellung einer horizontalen und vertikalen Zeitspirale (inspiriert von Karlheinz Stockhausen u.a.).
Für die Aufführung im ZKM verfilmte er bereits existierende Kammermusikwerke und initiiert nun mit Komponisten und Medienkünstlern für diese multimediale Ästhetik neue Werke.


Do, 26.06.08
Thomas Hummel: »Aus Trachila« (Uraufführung)
Holst-Sinfonietta Freiburg
Konzert im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 12/8

»Aus Trachila« ist ein einstündiges Werk für Sprecher, 18 Musiker, Tonband und Video, in dem ein Moment aus dem Roman »Die letzte Welt« von Christoph Ransmayr vertont wird. In diesem Stück setzt Thomas Hummel neue Verfahren der Orchestration und der instrumentalen Klangmischung ein.


Juli 2008

Fr, 04.07.08
Harpeggio - Neue Musik für Harfe mit Fredérique Cambreling
Abschlusskonzert des Meisterkurses »Neue Spieltechniken für Harfe«
im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 5/2,50

Die Harfenistin Fredérique Cambreling (»ensemble intercontemporain«, Paris) präsentiert das ihr gewidmete Harfenkonzert »Die Stücke des Sängers« für Harfe und Ensemble von Wolfgang Rihm. Daneben konzertieren Cambreling und das Ensemble für Neue Musik unter Leitung von Prof. Gérard Buquet.
Eine Kooperation mit der Hochschule für Musik Karlsruhe


August 2008

Sa, 02.08.08
10. Karlsruher Museumsnacht KAMUNA
Lichtinstallationen und Performances (Video) im ZKM_Kubus,
18-1 Uhr, Eintritt € 10/8


September 2008

Sa, 13.09.08

Matthias Ockert: Primum Mobile (Uraufführung)
Konzert im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt € 10/7
Einführungsvortrag von Matthias Ockert im ZKM_Vortragssaal, 19 Uhr

»Primum Mobile« führt durch virtuelle Klangräume. Diese sind inspiriert von und basieren auf Dantes »La Divina Commedia« und Texten von J. H. Grebing aus der Sammlung Prinzhorn, Heidelberg.
Entstanden während eines Gastkünstleraufenthaltes am ZKM | Institut für Musik und Akustik. Gefördert durch die Hanne-Darboven-Stiftung.
Solisten der SCHOLA HEIDELBERG und das ensemble aisthesis
Leitung: Walter Nußbaum
Mehr Infos unter Primum Mobile
Konzertfotos


Oktober 2008

Do-Sa, 02.-04.10.08
Quantensprünge VII
Festival im ZKM_Kubus und ZKM_Medientheater. Konzerte jeweils 20 Uhr, Musiktheaterproduktion am 04.10. um 19 und 21 Uhr, Eintritt jeweils € 9/6

Die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) zu Gast im ZKM | Institut für Musik und Akustik.
Mit Werken von Seiko Itoh, Vito Zuraj, Karlheinz Stockhausen, Julien Bilodeau und Matthias Mohr u.a.


So, 05.10.08
60 Jahre Musique Concrète [Pierre Schaeffer]
Lautsprecherkonzert im ZKM_Kubus um 20 Uhr, Eintritt € 8/5

Im Verbund mit anderen Studios für elektronische Musik und auf Initiative der Amici della musica (Gagliari, Italien) präsentiert das ZKM | Institut für Musik und Akustik Werke von Pierre Schaeffer und späteren wichtigen Komponisten der Musique Concrète, u.a. von Luc Ferrari, François Bayle, Karlheinz Stockhausen und Olivier Messiaen.


Do–Fr, 09.–10.10.08
Komponieren für Schlagzeug
Workshop im ZKM_Kubus von 10 bis 14 Uhr, Eintritt frei

Die international renommierten Schlagzeuger Jean Geoffroy und Isao Nakamura führen in die unterschiedlichen Spieltechniken und klanglichen Möglichkeiten zeitgenössischer Schlagzeugmusik ein.


Fr, 24.10.08
Gilles Gobeil
Konzert im ZKM_Kubus um 20 Uhr, Eintritt € 9/6

Der in Montreal lebende Komponist Gilles Gobeil wird anlässlich der Veröffentlichung seiner neuen DVD »Trois songes« im einzigartigen Klangdom im ZKM_Kubus mit seinen 47 Lautsprechern die drei Werke aufführen, die er im Rahmen zweier Gastkünstleraufenthalte am ZKM geschaffen hat.


November 2008

Mi-So, 05.-09.11.08
ARD-Hörspieltage
Unter anderem im Programm:

Do, 06.11.08
László Hudacsek: Looping on the Ghost Train of Time
Konzert im ZKM_Kubus um 18 Uhr, Eintritt frei

Sa, 08.11.08
Klangdomkonzert
Konzert im ZKM_Kubus um 19 Uhr, Eintritt € 9/6


Do, 20.11.08
Janus Ensemble
Konzert im ZKM_Kubus um 20 Uhr, Eintritt € 9/6
ACHTUNG: Das Janus Ensemble kann den Termin leider nicht wahrnehmen und musste das Konzert absagen!


Fr-Sa, 28.-29.11.08
Giga-Hertz-Preis 2008
Musikfestival und Preisverleihung

Zum zweiten Mal verleiht das ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie gemeinsam mit dem EXPERIMENTALSTUDIO für akustische Kunst Freiburg e.V. den Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik.

Preisträgerkonzert I
EXPERIMENTALSTUDIO des SWR mit ensemble recherche
Fr, 28. November 2008 um 20 Uhr im ZKM_Medientheater
Eintritt € 9/6

Preisverleihung
Sa, 29. November 2008 um 19 Uhr im ZKM_Foyer

Preisträgerkonzert II
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie
Sa, 29. November 2008 um 20.30 Uhr im ZKM_Kubus
Eintritt frei


Dezember 2008

Mi, 10.12.08
beyond vision Das Unsichtbare wird hörbar
Uraufführung im ZKM_Medientheater um 19 und 21 Uhr,
Eintritt € 20/15

»beyond vision« ist ein innovatives Konzert-Abenteuer aus Musik und Film, bei dem das Stuttgarter Kammerorchester in eine Videoinstallation integriert ist. Vier Musikergruppen (zwei Quartette, zwei Quintette) sind um Bildschirme positioniert, auf denen Ausschnitte aus der Lebensgeschichte eines Menschen gezeigt werden.


Do-Sa, 11.-13.12.08
Piano+ Musik für Klavier und Elektronik
Festival im ZKM_Kubus, ZKM_Medientheater und ZKM_Vortragssaal
Eintritt: Einzelkonzert € 9/6, Tageskarte € 15/9, Festivalpass € 22/15

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits