: ZKM :: Artikel :: Programm 08 | 2008 :: produced @
 
 

  

Veranstaltungen 08 | 2008

06.08.–14.09.2008
produced @

Werke für den PanoramaScreen
des ZKM | Institut für Bildmedien
Eine Ausstellung im ZKM_Mediatheater, Eintritt frei

Information in English

Das ZKM | Institut für Bildmedien präsentiert zwei Gastkünstler-
projekte und setzt damit die Vorstellung seiner jüngsten Produktions-
tätigkeit fort.

06.08.–24.08.2008
Robert Darroll, Sean Reed: »Orakel« (2005–07)
Der Medienkünstler Robert Darroll und der Komponist Sean Reed hinterfragen mit ihrer Arbeit »Orakel« die Konstruktion von (subjektiver) Wirklichkeit. Die Besucher können über einen Touchscreen ein »Orakel« konsultieren. Die Arbeit bezieht sich dabei auf zufallsgesteuerte Formen der rituellen Sinnsuche und verwendet analog dazu eine Datenbank mit unterschiedlichen Animationsfilmen und Soundfiles, aus der nach aleatorischen Prinzipien verschiedene Antwortsequenzen zusammengestellt werden. Somit ergibt sich bei jeder Befragung ein neues Mosaik aus Fragen und Antworten.

27.08.–14.09.2008
Christian Ziegler: »rickshaw bangalore« (2006–08)
Der Medienkünstler Christian Ziegler setzt mit »rickshaw bangalore« seine Serie interaktiver Filme fort. Thema der Arbeit »rickshaw bangalore« ist die Auslotung der zeitlichen Dimension von Orten und Ortserfahrungen: Ein Videotracking-System ermöglicht den BesucherInnen, durch Videomaterial wie in einem Zeit-Radar zu navigieren und in einzelnen Bilder aus dem Fluss der vorbeiziehenden Aufnahmen der sich täglich verändernden indischen Stadt Bangalore einzutauchen.
Kurzfilm (5:17 min., QuickTime erforderlich)

Die Produktion der beiden Installationen wurde gefördert durch das Förderprogramm Informationstechnik des Landes Baden-Württemberg (BW-FIT) im Rahmen des Forschungsverbundes »Information at your fingertips – Interaktive Visualisierung für Gigapixel Displays«.

Weitere Informationen: www.zkm.de/zkm/institute/bildmedien/

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits