: ZKM :: Artikel :: Werke | Pentimento
 
 

  

Dennis Del Favero: Pentimento [2001/2002]

Das Projekt untersucht einen Nachrichtenbericht über die Enddeckung einer unidentifizierbaren Leiche im Buschland der Outskirts von Sydney. Ein junger Mann und eine Junge Frau wurden verhaftet. Sie beschuldigen sich gegenseitig der Ermordung ihres Vaters, von dem sie behaupten, er habe sie sexuell missbraucht. Das Verbrechen wird mittels spezifischer Schemata der Protagonisten und der Interaktionmöglichkeit mit einer Datenbank rekonstruiert. Diese Interaktion erinnert an die Entwicklung von Gedächtnis aus den beinhalteten Fragmente und den narrativen Fagmente jedes einzelnen Protagonisten.
- Dennis Del Favero -

Die DVD-Version der Arbeit wurde in »(dis)LOCATIONS« [2001], [ZKM digital arts edition] publiziert.

Gattung
Interaktive Arbeit auf DVD-ROM [2001]
Interaktive Video Installation [2002]

Credits
Regie, Produktion, Design: Dennis Del Favero
AUtor: Stephen Sewell
Komponist: Brett Dean
Sound Design: Tony MacGregor
Sound Engineer: John Jacobs
Stylist und Designer: Karla Urizar
Synchronsprecher: Lenka Kripac, Matthew Edgerton, James Marshall Napier, Peter Kowitz, Tony MacGregor
Schauspieler: Hollie Berrie, Andrew Dalton, Thor Thorsen
Schnitt: Greg Ferris
Installationssoftware: André Bernhardt
DVD-ROM Programmierung und Design: Volker Kuchelmeister
Assitenten: Skye Daley and Daniel Wright
Unterstützt von th Australia Council, the Australian Federal Government's Arts Advisory Body.
Prduziert mit der Unterstützung durch the Cinemedia's Digital Media Fund, Victoria, Australia.
Besonderer Dank an The Centre for Interactive Cinema Research, College of Fine Arts, University of New South Wales, Sydney, and Cinemedia, Melbourne.

Abteilung
· Institute for Visual Media

Abbildung: »screenshot«
© Dennis Del Favero

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits