: ZKM :: Artikel :: IdeenPark 2008 | Globorama
 
 

  

17. - 25. Mai 2008
IdeenPark 2008: »Globorama«



Messe Stuttgart, tägl. 10-18 Uhr
Eintritt frei

Information in English

Gemeinsam mit drei seiner Partner im Forschungsverbund »Interaktive Visualisierung für Gigapixel Displays« wird das ZKM | Institut für Bildmedien im »IdeenPark 2008« den PanoramaScreen des Instituts präsentieren.

Unter dem Titel »Exploration von Lebensräumen« werden auf dem Screen im Wechsel zwei Projekte präsentiert, welche die Formen unserer Welterfahrung auf unterschiedliche Weise thematisieren: das interaktive Forschungsprojekt »Globorama« des ZKM | Institut für Bildmedien und der Universität Konstanz sowie die Filmpräsentation »Die Welt im Kopf« des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik, Tübingen.

»Globorama« von Bernd Lintermann, Joachim Böttger und Torsten Belschner erkundet durch innovative Darstellungsformen von Satellitenbildern neue Möglichkeiten navigierbarer Informationsräume: Umgeben von 360°-Satellitenaufnahmen der Erde können die Besucher per Laserpointer den gesamten Globus bereisen und an ausgewählten Punkten über panoramische Fotografien in den jeweiligen Ort eintauchen.

Der Forschungsverbund »Interaktive Visualisierung für Gigapixel Displays« untersucht und entwickelt Methoden und Anwendungen zur Visualisierung von Daten auf hochauflösenden Großbildschirmen. Unterstützt durch das Förderprogramm Informationstechnik des Landes Baden-Württemberg [BW-FIT] erforschen insgesamt acht Arbeitsgruppen neue, an der Wahrnehmung orientierte Darstellungsformen, geeignete Visualisierungsmethoden und intuitive Interaktionsmöglichkeiten.

Im seit 2004 von Thyssen-Krupp veranstalteten Ideenpark, einer Technik-Erlebnisausstellung, die sich vor allem an Jugendliche, Familien und Schüler wendet, kann über die künstlerische Arbeiten ein Zugang zur neuartigen Technologie des PanoramaScreen gefunden werden der ein Beispiel der Forschungsergebnisse des Forschungsverbunds »Interaktive Visualisierung für Gigapixel Displays« ist.

Dies entspricht der Zielsetzung des gemeinsam mit 120 Partnern aus Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und Medien sowie mit der Unterstützung des Landes Baden-Württemberg realisierten Ideenparks. Hier kann man mit den Menschen, die Technik erschaffen, in direkten Dialog treten, auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Bildung und des Lernens gehen.

^

Abbildungen:
Bernd Lintermann, Joachim Böttger, Torsten Belschner: »Globorama« [2005-07]
Forschungsprojekt und Interaktive Installation für PanoramaScreen
Installationsansicht ZKM_Medientheater, 2007
Foto: Felix Gross
© Bernd Lintermann, Joachim Böttger, Torsten Belschner

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits