: ZKM :: Artikel :: ZKM | Programm 12 | 2007 :: DaimlerChrysler Stipendium
 
 

  

Veranstaltungen 12|2007

Di, 11.12.07
DaimlerChrysler-Stipendium der Casa di Goethe Rom, 2003–2006
Konzert im ZKM_Kubus, 20 Uhr, Eintritt frei

Information in English

Für fast 10 Jahre hat DaimlerChrysler das Stipendienangebot der Casa di Goethe für Literaten, Publizisten, Wissenschaftler, Übersetzer und Künstler gefördert. Ein Bezug zu Goethe war dabei möglich, aber nicht zwingend; gefördert wurden Projekte im Kontext eines deutsch-italienischen Kultur- und Wissenschaftsaustausches.
Die Casa di Goethe, die in diesem Jahr 10 Jahre alt wird, stellt eine Publikation mit Beiträgen der letzten 12 Stipendiaten vor und präsentiert Werke der Komponisten Friedrich Jaecker und André Werner.

Grußworte Begrüßung durch
Prof. Ludger Brümmer, Leiter des ZKM | Institut für Musik und Akustik
Prof. Dr. Susanne Popp
Stellv. Vorsitzende des AsKI e.V., Vorsitzende der Jury für das DaimlerChrysler-Stipendium der Casa di Goethe, Leiterin des Max-Reger-Instituts
Ursula Bongaerts
Leiterin der Casa di Goethe Präsentation Publikation »DaimlerChrysler-Stipendium der Casa di Goethe Rom. 2003–2006«

 

Konzertprogramm

André Werner »Petrarca-Lieder«, 2005/06
für Bariton und Klavier

Max Reger »5 Lieder aus op. 75«, 1903 für Bariton und Klavier
Bariton Peter Schöne Klavier Axel Bauni

Friedrich Jaecker »Schatten, Bilder«, 2004 für Kontrabass und Schlagzeug
Kontrabass Gottfried Engels Schlagzeug Carlos Tarcha

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits