: ZKM :: Artikel :: TopoPhonien
 
 

  

Das „TopoPhonien“ Archiv am ZKM:

Seit September 2007 sind die Raumklangkompositionen, die im Rahmen der „TopoPhonien“ entstanden, am IMA und an der Mediathek des ZKM archiviert und teilweise für das bis zu 47-kanalige Wiedergabesystem „Klangdom des ZKM“ eingerichtet.

Das Raumklangkunst-Projekt „TopoPhonien“ von Sabine Schäfer
Im Rahmen der „TopoPhonien“ entstanden Raumklanginstallationen, die auf der ästhetischen und technischen Grundlage des gleichnamigen künstlerischen Entwicklungsvorhabens entworfen und produziert wurden. Dem Vorhaben liegt die künstlerische Idee zugrunde, den Klang, quasi „real“, über einen im Raum etablierten, mehrgliedrigen Lautsprecher-Körper – mittels eines computergesteuerten Raumklangverteilungssystems – zu bewegen. Es entstehen somit durch Klang individualisierte Räume mit begehbaren Raumklangkörpern, Klangskulpturen und konzertanten Raumklanginstallationen. Die „TopoPhonien“ gingen Ende der 1990er Jahre auf in der künstlerischen Arbeit des Duos <sabine schäfer / / joachim krebs>.

Sabine Schäfer: künstlerische Idee, Komposition, Produktion Sukandar Kartadinata: Raumklangsteuerungstechnik (Systemdesign)

Daten zur Projektentwicklung „TopoPhonien“:
1988/89 Entwicklung des künstlerischen Konzepts / DAAD-Aufenthalt am CCRMA Stanford, USA und anderen Computermusikzentren.
1990-92 Entwicklung und Bau der ersten Raumklangsteuerungs-Prototypen am ZKM_Institut für Musik und Akustik, in Kooperation mit der Universität Karlsruhe (TH).
1992 Bau des 24-kanaligen Raumklangsteuerungssystems Topoph24.
1991: „TopoPhonien II“, erste 16-kanalige, konzertante Raumklanginstallation.
1992: „TopoPhonicZones“ erste 16- und 23-kanalige, begehbare Raumklangkörper.
1994/95 Entwicklung eines tastaturgesteuerten MIDI-Interfaces für die Raumklangsteuerung. 1999 Bau eines 32-kanaligen voll digitalisierten Raumklangsteuerungssystems.

Publikationen:
„TopoPhonien“ Kehrer Verlag Heidelberg
„TopoSonic Arts“ Kehrer Verlag Heidelberg

Linkempfehlung:
www.topophonien.de
www.glui.de

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits