: ZKM :: Artikel :: Institut für Bildmedien | Forschung | ID_Cine
 
 

  

ZKM | Institut für Bildmedien

Forschung & Entwicklung

ID_Cine [2001-06]

Schwerpunkt des im Rahmen der Zukunftsoffensive III für innovative Projekte des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Projektes »ID_Cine« war die Entwicklung neuer innovativer Technologien im Bereich der interaktiven digitalen Cinematographie. Der Fokus dieses Projektes des ZKM | Institut für Bildmedien lag hierbei auf der Entwicklung neuer Hard- und Software für die Produktion, Postproduktion und Präsentation von immersiven audio-visuellen Inhalten.

Im Rahmen des Projektes wurden prototypische Hardware und Softwareanwendungen entwickelt, die als Grundlage zur Realisierung von avancierten künstlerischen Anwendungen zur Erprobung und Evaluierung der erarbeiteten Lösungen dienen. Im Rahmen von Präsentation und Ausstellungen wurden die Arbeitsergebnisse der interessierten Öffentlichkeit sowie Fachpublikum vorgestellt, und so ein Überblick zu den neuen Möglichkeiten bildgebender Verfahren im Bereich verschiedener interaktiver Displaysysteme sowie den damit einhergehenden Gestaltungsoptionen der Beziehung zwischen Betrachter und projiziertem Bild gegeben.

Als zentrale Beispiele der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sind die Weiterentwicklung und Fertigstellung der - > 360°-PanoramaCamera, der immersiven Projektionsumgebung EVE sowie die Entwicklung der ersten Version des PanoramaScreens zu nennen.

Zu den künstlerischen Projekten, die im Kontext des Projektes realisiert wurden, zählen u.a.:

· Jeffrey Shaw: »Place-Urbanity« [2002]
· Jean Michel Bruyère: »Si Poteris Narrare, Licet« [2002]
· Lev Manovich: »Soft Cinema« [2002]
· Maurice Benayoun: »So.So.So. [Somebody, Somewhere, Sometime]« [2002]
· Constanze Ruhm: »Coming Attractions: X Characters [in search of an author]« [2002-03]
· Marnix de Nijs: »Run Mutherfucker Run« [2001/2004]

Art des Projektes
Forschungsprogramm

Abteilung
Institut für Bildmedien

Credits
Konzeption: Jeffrey Shaw
Projektleitung: Jeffrey Shaw; Bernd Lintermann [2005-06]

Mitarbeiter: Jan Gerigk [Produktionsmanagement]; Bernd Lintermann [Softwareentwicklung]; Torsten Ziegler [Hardware-, Softwareentwicklung]; Manfred Hauffen [Hardwareentwicklung und -konfiguration]; Christina Zartmann [Video/ Grafik, Postproduktion]; Susanne Ackers, Petra Kaiser [Mitarbeit Projektmanagement].

Das Projekt wurde gefördert durch das Förderprogramm Zukunftsoffensive III [ZO III] für innovative Projekte des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits