: ZKM :: Artikel :: ZKM | Programm 06 | 2007 :: next generation
 
 

  

Veranstaltungen 06|2007

Do–So 21.–24.06.07
next_generation: »Musik im Raum«
Treffen der elektronischen Studios Deutschlands, der Schweiz, Österreichs und der Niederlande
Festival mit Konzerten und Symposium
im ZKM | Karlsruhe
Festivalkarte: € 50/30,
Einzelkonzerte: Eintritt € 8/5
Symposium: Eintritt frei

[=>Information in English]

Dieses Jahr wird das Festival »next_generation« unter dem Motto »Musik im Raum« zum zweiten Mal stattfinden. Über 20 Hochschulstudios aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden haben sich angemeldet. In täglich zwei Konzerten und einem dreitägigen Symposium werden neue ästhetische Strömungen und technische Entwicklungen, neue Werke und Ansätze von jungen Komponisten und ihren Lehrern präsentiert, analysiert und diskutiert. Mit dem Festival hat sich das ZKM | Institut für Musik und Akustik zum Ziel gesetzt, den Austausch sowohl unter den universitären als auch zwischen diesen und den außeruniversitären Studios zu fördern.

Musik im Raum

Im Fokus steht beim diesjährigen Festival der über 50-kanalige Klangdom des ZKM als zentrales Musik- und Aufführungsinstrument, mit dem Raum-Klang-Bewegungen realistisch darstellbar sind. Durch die am ZKM programmierte Raumsteuerungs-Software »Zirkonium« können die Teilnehmenden jeden einzelnen der Kanäle gezielt ansteuern und so ein optimales Hörergebnis und -erlebnis im Raum erzielen.

WebRadio zum Festival

Zu seinem zweijährigen Bestehen veranstaltet die DEGEM im DEGEM-WebRadio ein Diskussionsforum zu digitalen medialen Formen im Hörfunk.

Weitere Informationen: http://www.degem.de/webradio

Programm
Programmheft als PDF zum Herunterladen

Do 21.06.07
17 Uhr, ZKM_Medientheater, Eintritt € 8/5
Eröffnungskonzert
Werke aus dem ComputerStudio der Hochschule für Musik Karlsruhe und dem UNI.K – UdK | Studio für Klangkunst und Klangforschung, Berlin

20 Uhr, ZKM_Kubus, Eintritt € 8/5
Konzert
Werke aus dem Schwerpunktbereich ((audio)) der Leuphana Universität Lüneburg, dem Studiengang Musik und Medienkunst der Hochschule der Künste Bern und dem Institut für Computermusik, dem Center for New Music der University of Iowa und Elektronische Medien der Folkwang-Hochschule Essen

Fr 22.06.07
9–13 Uhr / 14–16 Uhr, ZKM_Vortragssaal, Eintritt frei

Symposium »Musik im Raum«
9:00 Uhr Begrüßung durch Ludger Brümmer, Leiter ZKM | Institut für Musik und Akustik
 

Historische Bezüge und aktuelle Fragestellungen

9:20

Michael Harenberg, Daniel Weissberg, Hochschule der Künste Bern
»Ach woher!«

10:00

Thomas A. Troge, Hochschule für Musik Karlsruhe
 »Musik im Raum« – Ambivalente Gedanken zu einem modischen Thema

10:40

Joachim Heintz, Hochschule für Musik und Theater Hannover
»Schmeckt guter Wein auch aus Biergläsern?«
Einige Gedanken zu Räumen und Konzeptionen

11:25

Michael Flade, Hochschule für Musik Dresden » Carl Maria von Weber«
»Gestaltung eines "Spiel-Raums"«
Zum Verhältnis von Notation und Interaktion in live-elektronischer Musik

 

Studiokonzepte

12:00

Rolf Großmann, Leuphana Universität Lüneburg
»Zwischen elektronischer Musik und populärer Avantgarde«
Das Studiokonzept des Lüneburger Schwerpunktbereichs ((audio))

12:30 Paul Modler, Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe
»44 Lautsprecher und ein Lichthof«
Elektroakustische Musik an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

13:00

Mittagspause

 

Werkkommentare

14:00

Kirsten Reese, Hochschule für Musik und Theater Hamburg
»Elektroakustische Werke und Performances für mobile Lautsprecher«

14:30

Sascha Lemke, Hochschule für Musik und Theater Hamburg
»...and even further conversations with myself...«
Gedanken zu Raumkonzeptione und –transkription

14:50

Andreas Otto, Björn Engelberg, Leuphana Universität Lüneburg
»Querschläger«

15:00

Frank Kämpfer, Redakteur Neue Musik Deutschlandfunk
im Gespräch mit Luder Brümmer

ca. 16:00 Ende

17 Uhr, ZKM_Medientheater, Eintritt € 8/5
Konzert
Werke aus dem Studio für elektronische Musik der Hochschule für Musik Köln und dem Elektronischen Studio der Musik-Akademie der Stadt Basel


20 Uhr, ZKM_Kubus, Eintritt € 8/5
Konzert
Werke aus dem Studio für Elektronische Musik der Hochschule „Carl Maria von Weber“ Dresden, dem Studio für elektroakustische Musik (SeaM) der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, und dem Institute for Computer Music and Sound Technology der Zurich School of Music, Drama and Dance

21:30 Uhr, Kubus Vorplatz, Eintritt frei (bei Regen am 23.06.07 um 21:30 Uhr)
»Unter freiem Himmel« - Performance für mobile Lautsprecher
Studierende des Masterstudiengangs Multimediale Komposition HfMT Hamburg, Leitung: Kirsten Reese

Sa 23.06.07
9–13 Uhr / 14–16 Uhr, ZKM_Vortragssaal, Eintritt frei
Symposium »Musik im Raum«

 

Technik für und in Kompositionen

9:00

Marije Baalman, TU Berlin
»How to control 840 channels«
Working with large scale wave field synthesis“

9:45

Philippe Kocher, Zurich School of Music, Drama and Dance
»Max/MSO ambisonics«

 

Raum und Musik

10:15 Gérman Toro-Pérez, Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien
»Stereo oder 2-kanal«
Eine kompositionstechnische Anmerkung
11:00 Florian Grote, Leuphana Universität Lüneburg
»Raum-Konfigurationen der Medienmusik«
11:40

Francesco Giomi, Conservatorio G.B.Martini, Bologna und Centro Tempo Reale, Florenz
»Music in spaces. Projects on sound and architecture at Tempo Reale«

12:00 Michael Hoeldke, TU Berlin
»Der Kanon als räumliche Abbildung bei Nancarrow«
12:00 Degem-Forum
Seminarraum der ZKM Mediathek
Das DEGEM-FORUM lädt alle interessierten Festival-Teilnehmer Mitglieder und Nichtmitglieder - dazu ein, mehr über die aktuellen Projekte der DEGEM zu erfahren und Potentiale und Perspektiven für eine Kommunikationsplattform elektroakustischer Kunst auszuloten.

13:00 Mittagspause
14:00

Lydia Jeschke , SWR, im Gespräch mit Achim Heidenreich

15:00 Preisbekanntgabe Giga-Hertz-Preis
Pierre Boulez, Wolfgang Rihm, Peter Weibel und Horacio Vaggione u.a. (Jurymitglieder) geben die Preisträger des neuen Giga-Hertz-Presises für elektronische Musik bekannt
15:30

Detlef Heusinger, Leiter des Experimentalstudios für akustische Kunst e.V. in Freiburg, im Gespräch mit Ludger Brümmer

ca. 16:00 Ende


17 Uhr, ZKM_Medientheater, Eintritt € 8/5
Konzert
Werke aus dem Studio für elektronische Musik der Musikhochschule Lübeck und dem Elektronischen Studio der Hochschule für Musik und Theater Hannover


20 Uhr, ZKM_Kubus, Eintritt € 8/5
Konzert
Werke aus dem Studio für Elektronische Musik der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart , dem Institut für Sonologie des Königlichen Konservatorium Den Haag und dem Elektronischen Studio der Technischen Universität Berlin

So 24.06.07
10–12 Uhr, ZKM_Vortragssaal, Eintritt frei

Symposium »Musik im Raum«
Abschlussdiskussion der Studioleiter

12 Uhr, ZKM_Medientheater, Eintritt € 8/5
Konzert
Werke aus dem Institut für Elektronische Musik und Akustik der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz und dem Institut für Elektronische Musik und Akustik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

15 Uhr, ZKM_Kubus, Eintritt € 8/5
Abschlusskonzert
Werke aus dem STEAM - Studio für Elektroakustische Musik der HfM "Hanns Eisler" Berlin, dem Masterstudiengang Multimediale Komposition der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und dem Atelier für Neue Musik der Hochschule für Künste Bremen


Während des gesamten Festivals werden Audio-Installationen von Studenten der Technischen Universität  Berlin, der Hochschule für Musik Karlsruhe und der Hochschule der Künste Bern auf dem ZKM_Musikbalkon gezeigt.

Teilnehmende Studios u.a.:
Musikakademie der Stadt Basel
Technische Universität Berlin
Universität der Künste Berlin
Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin
Hochschule der Künste Bern
Hochschule für Künste Bremen
Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden
Folkwang Hochschule Essen
Hochschule für Musik Freiburg
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
Königliches Konservatorium Den Haag (Institut für Sonologie)
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Hochschule für Musik und Theater Hannover
Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
Hochschule für Musik Karlsruhe
Hochschule für Musik Köln
Musikhochschule Lübeck
Leuphana Universität Lüneburg
Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
Hochschule für Musik »FRANZ LISZTt« Weimar
Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien
University of Iowa
Zurich School of Music, Drama and Dance

 

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits