: ZKM :: Artikel :: Informatikrevolution | Referenten|Goerke
 
 

  

Veranstaltungen 11|2006

Informatikrevolution zwischen Alltag und Zukunft
Eine Kooperation mit der Fakultät für Informatik der Universität Karlsruhe

Do–Fr, 16.11.–17.11.2006
Veranstaltungsorte: ZKM_Medientheater
und Universität Karlsruhe, Hörsaal –101
Gebäude 50.34, Am Fasanengarten 5
Beginn: Do, 16 Uhr im ZKM
Fr, 9.30 Uhr in der Universität Karlsruhe
Eintritt: frei

Symposium ::::: Programm ::::: R e f e r e n t e n :::::

Michael Beigl ⁄⁄ Volker Claus ⁄⁄ Wolfgang Coy ⁄⁄ Werner DePauli-Schimanovich ⁄⁄ Monika Fleischmann, Wolfgang Strauss ⁄⁄ Tom Fürstner ⁄⁄ Winfried Goerke ⁄⁄ Orhan Kipcak ⁄⁄ David Link ⁄⁄ Philip Pocock ⁄⁄ Martina Zitterbart ⁄⁄ Peter Weibel ⁄⁄ Horst Zuse

Prof. Dr.-Ing. Winfried Goerke [Informatik Karlsruhe]::
»Über die Anfänge der Informatikausbildung in Karlsruhe - ein persönlicher Rückblick«

Mit dem Beginn des Wintersemesters 1972/73 nahm die neu gegründete Fakultät für Informatik an der Universität Karlsruhe ihre Arbeit auf. Natürlich waren dazu erhebliche Vorarbeiten und Vorbereitungen notwendig, vor allem im Hinblick auf den Einsatz und die Tatkraft verschiedener Personen, die damals Entscheidungen zu treffen hatten. Über sie soll im Folgenden berichtet werden, soweit das aus meinem Blickwinkel erkennbar war und mir im Gedächtnis geblieben ist. Darüber hinaus wird kurz die Verbreitung der elektronischen Rechenanlagen in den vorangehenden Jahren erläutert.

Winfried Görke studierte Elektrotechnik und Nachrichtentechnik in Darmstadt und Berlin, er promovierte und habilitierte in Karlsruhe im Bereich der Nachrichtenverarbeitung und war bis zur Berufung auf einen der im Rahmen des überregionalen Forschungsprogramms Informatik finanzierten neuen Lehrstühle für Informatik an der Universität Karlsruhe, die seit 1972 die Fakultät für Informatik bilden, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Seine Arbeitsgebiete umfassen unter anderem Zuverlässigkeit und Fehlerdiagnose digitaler Systeme, Fehlertolerante Rechensysteme, Fehlertoleranzverfahren. Er verbrachte Forschungssemester an der University of Southern California, an der University of California Los Angeles, am International Computer Science Institute / UC Berkeley und wirkte lange Jahre in Fachausschüssen der GI und ITG. Erimitiert seit dem WS 2001/2002.

· http://www.ira.uka.de
· http://goethe.ira.uka.de/~goerke/

^

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits