: ZKM :: Artikel :: Symposium|Virilio und die Künste|Programm
 
 

  

Veranstaltungen 11|2006

Paul Virilio und die Künste
in der Reihe Philosophie und Kunst

Symposium: 03.11.06-05.11.06
Ausstellung: 04.11.06-07.01.07
ZKM | Medienmuseum, Projektraum LH 8
Eröffnung: Fr, 03.11., 19 Uhr im ZKM_Foyer


Symposium : Programm : Referenten : Ausstellung : Links :

Freitag, 03.11.2006

14:00 Uhr:   Peter Gente und Peter Weibel, Begrüßung und Eröffnung des Symposiums

14:30 Uhr:   John Armitage
»Virilio Over Hypermodern America: Notes on the Art of War«

15:15 Uhr:   Claus Morisch
»Paul Virilio: Geschwindigkeit ist Macht«

16:00 Uhr:   Pause

16:30 Uhr:   Jürgen Ploog
»Fliegen. Reisen. Fahren. Über das Verschwinden«

17:15 Uhr:   Daniel Tyradellis
»Death Drive. Von Null auf unendlich und zurück in 6,66 Sekunden«

18:00 Uhr:   Gisela Straehle
Lesung: Paul Virilio »Abenteuer der Erscheinungen« aus »Der Negative Horizont«, München/Wien 1989

19:00 Uhr:   Eröffnung der Ausstellung
»Paul Virilio und die Künste«

Samstag, 04.11.2006

11:00 Uhr:   Frank Böckelmann
»Verschwinden und Wiederkehr der Städte«

11:45 Uhr:   Marc Augé
»L'architecture comme illusion et comme allusion«

12:30 Uhr:   Pause

14:00 Uhr:   Claude Parent
»Instabilité, l'Oblique et le Corps: une Aventure«

14:45 Uhr:   Bernard Tschumi
»Elliptic City«

15:30 Uhr:   Pause

16:00 Uhr:   Maurizio Lazzarato
»La télévision comme machine de subjectivation«

16:45 Uhr:   Marina Gržinić
»The confusion of the factual and virtual in relation to processes of evacuation and abstraction, performed by the machine of performative politics«

17:30 Uhr:   Enrico Ghezzi
präsentiert sein filmisches Interview mit Paul Virilio aus dem Jahr 2006

20:00 Uhr:   Michael Klier
Film: »Der Riese«, [D] 1983

Sonntag, 05.11.2006

11:00 Uhr:   Barbara Könches
»Der Unfall der ästhetischen Werte - Paul Virilio und die Dynamik der Bilder«

11:45 Uhr:   Andrea Gnam
»Kunst und Bunker: Die Formation des Blicks
Überlegung zum Kunstverständnis im Werk Paul Virilios«

12:30 Uhr:   Pause

15:00 Uhr:   Sara Daniel
Kriegsberichterstattung: Telefonkonferenz live aus New York

15:30 Uhr:   Andrei Ujica
Filmprogramm zu Paul Virilio:
Ausschnitte aus
- Klaus vom Bruch/Stefaan Decostere: »Warum wir
  Männer die Technik so lieben«, [B] 1985
- Andrei Ujica: »Unknown Quantity«, [D] 2005
- Enrico Ghezzi: Virilio Interview, [I] 2006

17:00 Uhr:   Ende des Symposiums

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits