: ZKM :: Artikel :: ZKM | Programm 11 | 2006 :: extern
 
 

  

Veranstaltungen 11|2006

Mi 29.11.06
Die Lebenswelt der Migranten in Deutschland – Impulse für das fiktionale Fernsehen
Fachprogramm, 16–20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Spiegelsaal, Eintritt frei
Anmeldung erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt

Beim diesjährigen Fernsehfilmfestival Baden-Baden (29.11.–02.12.) bietet die Bundesinitiative Integration und Fernsehen (BIF) des ZKM I Institut für Medien, Bildung und Wirtschaft in Kooperation mit dem Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. ein Fachprogramm an, in dessen Rahmen Milieuexperten über die Lebenswelten türkischer und russischer Migranten in Deutschland berichten. Die Fachveranstaltung wird von Felix Huby und Michael Mangold eröffnet und hat zum Ziel, stoffliche Anregungen für Film- und Fernsehschaffende zum Leben der Migranten zu vermitteln und damit zu einer stärkeren Berücksichtigung des Themas im deutschen Fernsehen beizutragen.

Die Bundesinitiative Integration und Fernsehen (BIF) des ZKM | Institut für Medien, Bildung und Wirtschaft wird vom Ministerium für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert.

Weitere Informationen unter: www.bundesinitiative.org
Anmeldung unter: artes@zkm.de, Tel.: 0721 / 8100-1989, Fax: -1039

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits