: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 07|2005 Gilles Gobeil
 
 

  

ZKM_Veranstaltungen 07|2005

Gilles Gobeil: »Le vertige inconnu«

Sa 02.07.05, 20 Uhr
ZKM-Kubus, Eintritt 5/3

[=> Information in English]

Seine Arbeit als Klangkünstler vergleicht Gilles Gobeil mit der eines mittelalterlichen Steinmetz, der das Material an den Bruchstellen prüft. Er bevorzugt kantige, klar konturierte Formen, liebt die Dynamik von Spannung und Entspannung und ist geradezu besessen von extremen akustischen Texturen. Für diese Prüfung nimmt er sich Zeit: Er ziehe es vor, wenig zu produzieren und mit den Resultaten zufrieden zu sein, sagt der Kanadier. Trotzdem, oder gerade deshalb, gehört er zu den bedeutendsten elektroakustischen Komponisten aus Kanada und weltweit. Seine Werke wurden bei vielen internationalen Wettbewerben ausgezeichnet, darunter in Bourges und bei der Ars Electronica. Im Rahmen seines Gastkünstleraufenthaltes am ZKM | Institut für Musik und Akustik wird er an diesem Abend einen Überblick über sein inzwischen fast 20-jähriges Schaffen als Komponist geben.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits