: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 06|2005 51:49 Ausstellung Rahmenprogramm
 
 

  

ZKM_Veranstaltungen 07|2005

51:49 - Alle Macht geht vom Volke aus

Ausstellung: 04.06.-03.10.2005
ZKM, LH 7, Museumsbalkon, Musikbalkon und Medialounge

Rahmenprogramm zur Ausstellung
während der gesamten Dauer der Ausstellung jeweils mittwochs, 19 Uhr, wechselweise Vortragssaal und Musikbalkon

04.09.2005

51:49 - TV-Duell Merkel-Schröder

Im Rahmen des Begleitprogramms zu 51:49 wird das Fernsehduell zwischen Angela Merkel und Gerhard Schröder übertragen.
Achtung! Die Übertragung beginnt um 20 Uhr und findet im Vortragssaal statt!

10.08.2005
Die Veranstaltung entfällt

51:49 Wer trägt die Verantwortung in Unternehmen?
[Gabriele Fischer, Chefredakteurin des Wirtschaftsmagazins »brandeins«]

Der Geist der Heuschrecke wandert durch die deutsche Wirtschaftsmedienlandschaft. Doch wer ist dafür verantwortlich? Wie finden Entscheidungsprozesse in Unternehmen überhaupt statt? Wo sind die Zielkonflikte von Arbeitnehmern, Unternehmensführung und Eigentümern? Mit Frau Gabriele Fischer erörtern wir die Problematik und geben mögliche Antworten.

03.08.2005

Filmprogramm: »Butterfly Effect« (Regie: Eric Bress, 2004)

College-Student Evan leidet, wie sein Vater vor ihm, an seltsamen Black-outs, die er nicht erklären kann. Er kann sich nicht erinnern, was in den verschiedensten Zeitsequenzen seiner Jugend geschehen ist. Seit er 7 Jahre alt ist, führt er seine Tagebücher und heute, als 21jähriger, stellt sich heraus, dass genau diese eine seltsame Verbindung zu seiner Vergangenheit herstellen können. Mit Hilfe seiner geschriebenen Geschichte kann er in die Vergangenheit reisen, und verschiedene Dinge nicht nur aufarbeiten, sondern auch versuchen, seinen Freunden zu helfen. Denn auch die haben schrecklichen durchmachen müssen - doch da gibt es noch den "Schmetterlings-Effekt", der besagt, das durch die kleinste Veränderung in der Vergangenheit, die Gegenwart noch schlimmer werden kann...

27.07.2005
Achtung! Dieser Vortrag beginnt erst um 20 Uhr!
51:49 - Der Iran nach der Wahl
[Dr. Bahman Nirumand, Schriftsteller]

Die iranischen Präsidentschaftswahlen lassen einen faden Beigeschmack zurück. Das Land wird seit der Islamischen Revolution 1979 mit harter Hand von den Geistlichen regiert, Reformkräfte wurden zum großen Teil gar nicht erst zur Wahl zugelassen. Der neu gewählte Präsident Mahmud Ahmadinedschad gilt als Verfechter eines harten religiösen Kurses. Welche Wahl bleibt hier noch dem Souverän iranische Bevölkerung? Eine Diskussion auf höchstem politischen Niveau erwartet Sie mit einem ausgewiesenen Iran-Experten, Herrn Dr. Bahman Nirumand und dem Politikwissenschaftler Johannes Jung.

20.07.2005

51:49 - Ist der Föderalismus noch zu retten?
[Christian Lange, Mitglied des Deutschen Bundestages und Prof. Dr. Thiess Büttner, ifo-Institut München]

Ein Jahr vor dem regulären Ablauf der Legislaturperiode des Deutschen Bundestages wird klar: Deutschland wird von zwei Regierungslagern regiert - im Bundestag und Bundesrat. Damit ist die Reformfähigkeit und Regierbarkeit des Landes grundsätzlich in Frage gestellt. Es kommt zu Neuwahlen. Hat der Föderalismus als System ausgedient? Der Steuer- und Finanzföderalismusexperte Prof. Büttner und Herr MdB Lange stellen sich der Herausforderung diese komplexen Themas. Werner Stichs, Vorsitzender Richter am Landgericht Karlsruhe, moderiert.

13.07.2005

Filmprogramm: »12 Monkeys« (Regie: Terry Gilliam, 1995)

06.07.2005

51:49 Wie rational sind unsere Entscheidungen?
[Uwe Hochmuth, Kämmerer der Stadt Karlsruhe]

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits