: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 05|2005 The Picture's Image | Programm
 
 

  

ZKM_Veranstaltungen

The Picture's Image

Wissenschaftliche Visualisierung als Komposit

Öffentliche Tagung
Sa+So 07.+08.05.2005, jeweils ab 10 Uhr
ZKM_Vortragssaal, Eintritt frei

Eine Veranstaltung des ZKM in Kooperation mit dem Graduiertenkolleg »Bild. Körper. Medium. Eine anthropologische Perspektive« an der HfG Karlsruhe

Programm

Samstag, 07.05.2005

10h00-10h15: Begrüßung
- Peter Weibel [Leiter des ZKM]
- Beat Wyss [Sprecher des Graduiertenkollegs Bild.Körper.Medium]

10h15-10h30: Einführung in das Thema seitens der Veranstalter

10h30-12h00:
- Olaf Breidbach: [Titel noch offen]
- Harun Badakhshi: Körper aus/in Zahlen. Medizinische
  Visualisierung. Strategien. Technologien

12h00-13h30: Mittagspause

13h30-15h15:
- Anette Hüsch: Bildmedien - Medienbilder. Zu den fotografischen
  Arbeiten Günther Selichars
- Erna Fiorentini: Instruments as devices of judgement? Drawing with
  the Camera Lucida as composite procedure - now and then.
- Albena Yaneva: Scale Models as Composite Images in Architecture

15h15-15h30: Kaffeepause

15h30-17h15:
- Gunnar Schmidt: Referenz|Signifikanz. Über High-Speed-Fotografie
  und Wissensmodellierung
- Markus Buschhaus: Zwischen Büchern und Archiven. Zu den Orten
  der Röntgenbilder
- Tanja Klemm: Huftier oder Mensch? Bildpraktiken der
  vergleichenden [Hirn-]Anatomie im 16. Jahrhundert

^

Sonntag, 08.05.2005

10h00-10h05: Begrüßung

10h05-12h00:
- Manfred Faßler: Visualisierung epistemischer Objekte. Zur
  Neucodierung wissenschaftlicher Phantasie
- Inge Hinterwaldner: Zur Fabrikation operativer Bilder in der
  Chirurgie
- Barbara Orland: Repräsentation von Leben, Embryonenmanagement
  und Qualitätskontrolle im reproduktionsmedizinischen Labor

12h00-13h30: Mittagspause

13h30-15h25:
- Hans Ulrich Reck: 'Nebenprodukte', epistemologisch betrachtet
- Stefan Ditzen: Instrumentelle Bedingungen mikroskopischer Sicht
  Technik als Einigungshilfe auf Bilder
- Karin Leonhard: Blut sehen - Formprobleme im wissenschaftlichen
  Bild

15h25-15h45: Kaffeepause

15h45-17h00:
- Hans Diebner: Bilder sind komplexe Systeme und deren
  Interpretationen noch viel komplexer: Über die Verwandtschaft
  von Hermeneutik und Systemtheorie.
- Jochen Hennig: Der instrumentelle Ursprung und das disziplinäre
  Umfeld als Faktoren wissenschaftlicher Bildgestaltung.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits